Trinkmenge Flaschenkind?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 11. September 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist es bei Flaschenkindern normal das sie total unterschiedliche Trinkmenegne und Zeitabstände haben?
    Es geht nicht ums zunhemen, das macht er gut, sieht man.

    Aber manchmal trinkt er nur 120 ml, dann pumpt er auch mal locker 300ml ab. Ebenso die Abstände. Zwischen 2-4 Std tagsüber und auch mla 6-8 Std nachts ist alles drin

    Ist das normal???
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sandra,

    ja. ist es, wenn du nach bedarf fütterst.
    wenn die tagestrinkmenge stimmt ist alles in butter.

    liebe grüße
    kim
     
  3. Ich glaub schon . Jason trinkt auch total unterschiedlich. Zwischendurch legt er schon mal 50 ml- Runden ein. Dafür trinkt er dann beim nächsten Mal mehr ;-)
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    du, carrrie, was ist denn aus eurem zappelproblem geworden?
     
  5. Du meinst die Unruhe und das spucken ? Hat sich erledigt :bravo:
     
  6. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Also Domenico hat fast immer das selbe getrunken und alle 5 Std. Aber man sagt ja jedes Kind ist anderster!
    LG Heike
     
  7. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu Ignatia!

    Bei uns ists dasselbe... .
    Tagestrinkmenge häufig und gerne über 1000 ml, dazwischen dann mal wieder um 850 minimum, mal trinkt er 300 mal nur so 100, ganz nach Belieben... .
    Da fällt es einem zumindest nicht schwer, zu entscheiden, ob denn nun auf die 2er umgestellt werden soll oder nicht. ;-)

    ERwachsene essen ja auch nicht immer gleich viel.... .

    Freu dich, dass Nico so gut wächst und zuschlägt, ich glaube, es ist viel schlimmer, wenn man sich über jede 50 ml freut, die man in die Babys reinbekommt... .
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    klar ist es so besser. Ich wusste nur nicht ob es normal ist. Jul hat erst mit 10 Mon Flasche bekommen :D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...