Trinklertasse

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Baerchen08, 13. Oktober 2008.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    Hallo Ihr Lieben,
    habe mal ne Frage, habe mir vom DM die Trinklerntase gekauft.
    Bin aber damit nicht zufrieden.. Jana trinkt lieber ohne den Aufsatz..
    Und die Tasse hat ne Rille..
    gibt es eine, die ihr uneingeschränkt empfehlen könnt, die nicht umkippt und an den Seiten haltbar ist ??
    Welche habt ihr ?
    Habe von Reer welche gesehen und bei Jako-o auch eine...
    Aber weiss nicht, wegen dem Kunststoff ob das alles so richtig ist..
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Trinklertasse

    Hallo,

    bisher finde ich die von Nuk am besten, die laufen tatsächlich nur bei Sprudelwasser aus (mein Sohn MUSS das manchmal da hinein füllen), allerdings nur die, die nur so ein Gummiverschluss mit Schlitz drin haben.
    Es gibt auch welche, wo eine Kugel mit drin ist - die laufen aus!

    Von avent haben wir auch zwei, die sind "fast immer" auslaufsicher.

    Aber wenn deine Tochter lieber ohne Aufsatz trinkt, ist vielleicht eine ganz normale Tasse o.k., gibt es auch in kleiner für Kinder.

    Es gibt so Tassen, die angeblich nicht umfallen sollen (mit Gewicht unten drin), aber bei uns fallen sie ständig um, da unten eben rund....:(.
    Bei Rossmann habe ich jetzt eine gefunden, die einigermaßen sicher steht.
    Aus der kann man mit oder ohne Aufsatz trinken und hat zwei Henkel.

    Liebe Grüße von Sabine
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Trinklertasse

    wir haben das Aventsystem, mit dem bin ich einigermaßen zufrieden. Zumal ich da die normalen fläschchen auch hernehmen kann, da passt ja alles aufeinander... sprudelig schafft glaub ich kein System, das halten die Ventile nicht aus.
    so ne "nichtumfalltasse" haben wir auch - die fällt tatsächlich kaum um. Dafür ist aber der Deckel nicht festgeschraubt und erfindungsreiche Kinder haben ruckizucki raus, wie man Mama zum fluchen bringt :)...
    ich nehm wenn wir zuhause sind, inzwischen ganz oft kleine Schnapspintchen, damit sie lernt aus dem Glas zu trinken ohne dass wir gleich Riesensauerei haben. das geht ganz gut.

    lg
     
  4. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Trinklertasse

    Das mit dem Schnapsglas ist auch ne Idee.. :) Wollte aber schon eigentlich kein Glas.. falls doch mal was zu Bruch geht :( Jana ist ja erst 8 Monate alt.

    Die Avent find ich , kommt nix raus :(
    Und ohne Deckel kommt zuviel raus.

    Habe welche im Babyone gesehen.. die waren schön klein..
    aber : da sah der Boden so eklig aus..
    Und wenn das schon in neu so sch.. aussieht, möchte ich nicht wissen, wie das ist im Gebrauch :(

    Jana bekommt nur Wasser.. also: Sauerrei egal.. Wasser gibt keine Flecken :) Nur nass :)
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.727
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Trinklertasse

    Andi, Ariane hat nie Trinkschnabel genommen, mit fünf Monaten hat sie aus der Tasse getrunken. Wir haben kleine Plastiktassen gehabt.

    Mein Patenkobold hat NUK, wir selbst nur Avent. Bei Ariane fast ungenutzt (bei Zugfahrten musste sie da durch ;) ), bei Fabienne nie genutzt weil sie bis zum 1. Lebensjahr nur Brust nahm und dann gleich richtig aus der Tasse, bei Michelle warten wir ab.
     
  6. AW: Trinklertasse

    Hier gibt es auch nur Wasser, Sauerei egal. Dazu die bunten Becher vom schwedischen Möbelhaus.

    Und für unterwegs AVENT.
     
  7. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Trinklertasse

    Lasse trinkt am Liebsten aus einem Becher mit Aufsatz von Tommy Tippee.

    Habe schon viele getestet, da ich die noch von Hanna hatte. Aber der geht am Besten.
     
  8. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Trinklertasse

    Leon trinkt, seit er 6 Monate alt ist, aus den MAM bechern.
    Die sind absolut auslaufsicher.
    Er kann auch schon aus der Tasse trinken, aber das mach ich selten, weil da noch immer zu viel daneben geht. Aber wir probieren das hin und wieder mal.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...