trinkgeld bei der massage auf kassenschein?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von gretel, 21. Juli 2004.

  1. sagt mal, wenn ihr vom arzt massagen verschrieben bekommen habt, gebt ihr da trinkgeld am ende der behandlung? und wenn ja, wieviel?

    ich hatte jetzt schon einige behandlungen. meist bei unterschiedlichen leuten. ich habe das immer untersch. gemacht, weil ich nicht wusste, wie ich mich verhalten soll. mal ja, mal nein, weil die zuzahlsumme am empfang abgerechnet wurde und nicht vom masseur. mal kaffeekasseneinlage. ich glaub, es waren so 2 €.

    diesmal bin ich bei der mutter der chefin. keine ahnung, was ich da mache.
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich glaub, ich würd grundsätzlich gar nix machen. Lieber mal ne Packung Pralinen oder so für alle mitbringen. :)
     
  3. Omi gibt Ihrem Masseur der zu Ihr nach Hause kommt immer Ritter Sport Rum Nuss weil er die gerne isst....

    Gruss
    :)
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es ist bei uns in der Praxis nicht üblich nach jeder Behandlung ein Trinkgeld zu geben. Überhaupt machen das eigentlich sehr Wenige. Wie haben eine Sparkasse am Empfang stehen in die jeder der mag etwas einwerfen kann. Schon eher kommt es or das jemand ne Schachtel Pralinen oder so mitbringt.

    LG

    Silvia
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Häää? :???:
    Hab ich was verpasst?
    Ich bezahle doch so schon genug für die Massagen, warum sollte ich dann noch Trinkgeld geben?
    .... Meiner Zahnhygenikerin gebe ich ja auch keines, oder erwartet die das etwas auch?

    LG Silly
     
  6. :-D ja, eigentlich haste ja recht. aber nach meinem letzten erlebnis bzgl. kinderunfreundlichkeit beim augenarzt (schreibe ich demnächst mal, weil ich dagegen vorgehen will, hier rein), war ich ganz froh, den kleinen dahin mitnehmen zu "dürfen". und da überlegt man halt.
     
  7. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich gehe zwar nicht zur Massage, aber habe schon 14 krankengymnastische Behandlungen hinter mir und es folgen noch zwei. Bei ersten Mal habe ich am Ende für 6 Mal 18,53 Euro bezahlt und jetzt halt für 10 Mal dementsprechend mehr. Ich werde aber auch kein Trinkgeld geben, da ich immer bei unterschiedlichen Therapeuten war. Wahrscheinlich nehme ich ein Paket Kaffee mit und ein Pralinen für alle!!!!!

    LG, Steffi
     
  8. hab mich entschieden: ich mach das mit dem kaffee, haben alle was von und ich hab hier so ein schöens, frisch gemahlenes stehen. und ist irgendwie nicht so peinlich wie geld zu geben, finde ich.
    da ich meist kaum krauchen kann, wenn es mich mal wieder beutelt, bin ich da immer auf schnelle hilfe angewiesen und froh, wenn die mir termine freiräumen. (ist leider bei uns gar nicht so einfach, irgendwo unterzukommen. :-?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. masseur trinkgeld

    ,
  2. trinkgeld masseur

    ,
  3. trinkgeld massage

    ,
  4. physiotherapeut trinkgeld,
  5. physiotherapeut trinlgeld
Die Seite wird geladen...