treppensturz

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von gretel, 28. Oktober 2005.

  1. tja, nun ist auch bei uns passiert, was ich immer befürchtet habe: nachts schlaftrunken ein treppensturz.
    kind kann nicht schlafen, will in mein bett. ok, auch gut. gitter an der ki-zimmertür auf und rübergeholt. (das gitter ist nachts genau aus dem grund immer zu, weil diese doofe gewendelte treppe genau daneben ist.)

    er liegt in meinem bett, ich geh nur nochmal kurz runter die tür zuschließen. und da fliegt er mir auf der letzten stufe schon entgegen.
    tränen, schreck, aua.
    pupillen ok. nicht gebrochen. aber sicher war ich mir nach dem sturz auch nicht wirklich, weil er mit einem schlag schläfrig war.
    also nachbar geholt (arzt). der hat auch noch mal gefühlt. gedächtnis geprüft. gesprochen.

    die nacht war ruhig. aber heute früh kommt etwas blut aus seiner verschnieften nase. nun kann das mit dem ganzen rotz zusammenhängen, der ihn seit tagen plagt. aber komisch ist einem doch.

    alle ärzte urlaub. klar.
    notfallpraxis nur zur hälfte besetzt. lange wartezeit einplanen. super. und das in zeiten dicker erkältungen.

    nun sitzt ich hier und überlege.

    sie denke auch, es käme wohl vom schnupfen. würden ihn sich aber ansehen, falls ich komme.

    die wange sieht lecker aus. bluterguss halbwegs ok, weil gleich arnica gegeben. aber geschürft, weil (GsD, dadurch etwas weicher) die treppe mit teppichboden belegt ist.

    kiga hab ich jetzt mal lieber doch abgesagt. wegen arztbesuch überleg ich noch. :-?
     
  2. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    Ich habe ja noch nicht so viel Erfahrungen mit Stürzen und Co, da ja Jonas noch nicht so agil ist.
    Für mich wäre das echt ein riesiger Schreck und würde wahrscheinlich zum Arzt gehen.
    Aber ich denke Du wirst schon das richtige tun, da ja Dein Muckel schon 3 Jahre alt ist und ihr mehr Erfahrungen habt !
    Ich schick mal ein "Gute Besserung" für den Kleinen Rüber !!
     
  3. ja. leider auch mit treppenstürzen. hab ich schon mal hinter uns. :-( blödes ding. kann aber letztlich immer passieren.
    einerseits ist so eine treppe im haus ja gut, weil man ihm das sofort anmerkt. er kann die dinger gut und wird seit frühester zeit bestaunt, wie er das macht. aber eben leider die unwegbarkeiten des lebens, wenn in der nähe gespielt wird o. eben schlaftrunken......
     
  4. Wie viele Stufen ist er denn runtergepurzelt? Und wie benimmt er sich? Das Blut aus der Nase würde ich nicht überbewerten, solange er nicht apathisch ist oder erbricht. Bei Kindernasen reichen kleine Erschütterungen, dass Äderchen platzen, noch dazu, wenn die Schleimhaut eh vom Schnupfen mitgenommen ist. Hatten wir auch alles schon und immer ging es glimpflich aus.

    Lass Dich mal drücken auf den Schreck (((((((((((((Gretel))))))))))
    Alles Gute dem Überflieger
     
  5. Oje. :cry:

    Ich drücke Daumen, dass alles ok ist, und wünsche den Schürfwunden Gute Besserung!

    :bussi:
     
  6. :bussi:

    Ich denke auch, dass das Nasenbluten von geplatzten Äderchen herrührt.
    Hab ja in letzter Zeit mit sowas genug Erfahrungen sammeln können dank meinem Kamikaze-Kind.
    Nach einem besonders schlimmen Sturz mit heftigem Nasenbluten blieb die Nase noch für bestimmt eine Woche überempfindlich und fing mitunter spontoan an zu bluten.

    :besserung
     
  7. wiviele stufen weiß ich nicht. es sind 15. aber ich hörte ihn anfangs noch laufen.

    die schürfwunden sind an der wange. das ist die linke seite. von da kam auch das gerötete rotzzeugs.

    ich denke, er hätte dann gleich und ständig aus der nase bluten müssen.

    am kopf scheint nichts geschwollen.

    ich habe bloß echt keine lust, 3 stunden im wartezimmer mit kranken kids zu sitzen. mit meinem eh angeschlagenen kind.

    ich denke, röntgen würden die eh nicht. und alles andere ist ok. er ist gut drauf und spielt. nicht schläfrig, hat nicht gebrochen.

    ich werd wohl erst mal weiter beobachten.
     
  8. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo gretel,
    ich würd auch erstmal weiter beobachten. Und glaube nicht, das noch was nach kommt.

    Gute Besserung für deinen Kleinen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...