Tränenkanal durchspülen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von 5MädelHaus, 15. August 2005.

  1. Hallo

    Unser Kidoc hat gesagt, ich soll es mir überlegen bei Zoé. Er meint, so wie es bei Zoé aussieht wirds wohl noch eine Weile bleiben.

    Der Tränenkanal ist nämlich dauernd verstopft, und es propfen sich dauernd Bakterien drauf ein. Alles massieren, putzen nützt nix.

    Hat es jamend gemacht ? hat es gewirkt ? wie alt war das Kind ?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rachel,
    in der Art wollte ich auch posten.
    Meine Frage wäre gewesen:
    Kann mann durch Ultraschall von aussen erkennen wie eng der Tränenkanal ist.

    Ich hoffe du bist mir nicht böse, das ich mich hier jetzt gerade mal ranhänge.

    LG
     
  3. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    noah ist jetzt 8 monate, hat seit geburt den tränenkanal zu, bzw. zu eng. laut augenärztin haben wir zeit bis er ein jahr alt ist. in der zeit bis dahin immer mit druck massieren.

    lg mel
     
  4. Mel, hat er auch dauernd ein verklebtes, gelb-laufendes und geschwollenes Auge ?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  5. BiankaK

    BiankaK Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    also wir hatten das gleiche Problem. Nur bei uns war es so, dass Sarah bei der Geburt schon eine dicke Eiterblase am Auge hatte, die Wuchs und Wuchs, nach 3 Tagen haben sie sie dann in die Kinderklinik überwiesen. Sie müßten das dann schon nach 5Tagen aufschneiden, da ihr Auge so zugeeitert war, dass es sich schon alles in die Nase drückte.

    Wir haben die Tränenkanalsverengung dann mit ca. 5 Wochen machen lt.Arzt war es auch nötig, da das auge immer tränte und wir <eiter auswischen mußte.
    Das war schon heftig. Sie stechen das mit einer Nadel durch. Sarah war ja noch klein und danach sofort wieder fit. Sie war tapferer wie ihre Mama :nix: .
    Da Deine Maus schon älter ist, kann ich Dir nur meinen Erfahrungsbericht mitteilen. Wir gaben dann noch eine Weile Augentropfen, aber nun haben wir keine Probleme mehr. Außer dass sie immer riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesige Krokodilstränen hat:) aber das nutzt sie auch aus:)

    Schönen ABend noch Bianka
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Sowohl mein Patenkind (damals gut zwei Jahre alt), als auch eine (erwachsene) Freundin von mir hatten das, weil der Tränenkanal an beiden Augen verengt war.

    Beide sind anfangs ständig und regelmäßig zum Spülen gegangen und mußten letztendlich beide operiert werden. Dabei wurden dann ganz feine Schläuche in die Tränenkanäle eingelassen.
    Nach dem Entfernen der Schläuche (ich glaub, nach einem Jahr :???: ) waren bei meinem Patenkind die Augen wieder ganz ok. Bei meiner Freundin ist nur ein Auge besser geworden. Das andere ist allerdings nicht mehr ständig entzündet, sondern tränt nur noch.

    :winke:
     
  7. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    ja, das auge tränt, ist ein bißchen geschwollen und eitert immer mal wieder für ein- zwei wochen, dann geht es wieder einen moment gut, und es fängt von vorne an.

    wir haben jetzt auch schon zwei augenärzte hinter uns, der erste meinte, da war noah, ich meine 4 monate alt (wenn überhaupt), dass das sofort gemacht werden muss. die augenärztin wo wir erst von 2 wochen waren meinte, spätestens mit einem jahr. wobei es wohl auch leute gibt, die machen das erst mit 2 jahren, aber ihre meinung ist: das ist zu spät.

    es sei denn, die augenlieder sind zu beansprucht, dann muss wohl was gemacht werden.

    sorry, für den wirrwarr, aber mein mann drängt.

    lg mel
     
  8. Ja das ist eben der Fall, das Augenlied ist rot, entzündet und geschwollen.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tränenkanal durchspülen

    ,
  2. tränenkanäle durchspülen

    ,
  3. tränenkanal schlauch entfernen

    ,
  4. tränenkanal durchspülen schlauch
Die Seite wird geladen...