totale Breiverweigerung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Dori26, 2. Oktober 2003.

  1. Hallo,

    ich weiss nicht mehr weiter. Unser Marvin verweigert seinen Abendbrei total. Es spielt keine Rolle ob er den Brei mit dem Löffel oder mit der Flasche bekommt. Auch verschiedene Breisorten verweigert er total.
    Den einzigen Brei den er isst, ist der Obst-Getreide-Brei aus dem Gläschen. Alle Breie die man anrühren muss scheinen ihm nicht zu schmecken.
    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben. Oder soll ich ihm nur das süsse Zeug aus dem Gläschen geben.

    Dori
     
  2. Also Axel fand diese "Gute-Nacht-Breie" aus dem Gläschen superlecker. Die hat er total verschlungen. Witzigerweise hat er anfangs auch die Breie zum anrühren verschmäht - er wollte nur die Gläschen. Vielleicht weil die Knirpse die Gläschen von der Optik her schon kennen - vom Mittagessen? Ist nur so ne Überlegung... nachdem Axel eine Weile die Glasbreie gegessen hatte, konnte ich ihm auch mühelos welche anrühren. Am liebsten hat er Bananenbrei gegessen. Dafür kann er jetzt richtige Bananen nicht mehr ausstehen :-? Wahrscheinlich hat er sich einfach dran sattgegessen...
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Dori,

    ich würde ihm keine Brei aus dem Gläschen geben - mit Ausnahme der Gemüsemahlzeit.
    1. ist es viel teuerer
    2. viel Müll
    3. zu süß
    4. weniger optimal zusammengesetzt als z.b. der selbstgerührte Obst-Getreide-Brei oder der mit Wasser zurührende Milchbrei.

    Die Abendmahlzeit kann Brust oder Flasche sein - manche Babys sind zu müde zum löffeln.
    Am Nachmittag würde ich mit Birnenmus und Babys Haferflocken plus Fett den Brei rühren - und einfach nix anderes geben :-D wenn Du ihn jetzt nicht überzeugen kannst, wie soll es dann mit einem Jahr sein ? Manchmal müssen die Babys bereits die Erfahrung machen, dass Mama sich durch Geschrei nicht umstimmen lässt.

    Gute Nerven wünscht
    Ute :?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...