Tomaten auf dem Balkon

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Rona Roya, 9. April 2005.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    da wir im Garten ja grad anbauen und dort alles Baustelle ist, möchte ich die Strauchtomaten dieses Jahr auf dem Balkon ziehen!

    Jetzt hab ich schon 11 kleine "Zöglinge" und möchte hier nun fragen, ob es eigentlich reicht, wenn ich sie dann in große Töpfe einpflanze und auf den Balkon stelle? Brauchen sie da noch extra Dünger?! (mach ich immer ohne, ging immer gut!)

    Wäre für Tipps dankbar!

    Liebe Grüße
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Im grossen Kübel geht das gut - aber etwas Dünger oder Mist verachten Tomaten nicht :)

    LG Silly
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich hatte die normalen damals in einen zu kleinen Topf gepflanzt- Ernte ging so, waren aber allesamt Cocktailtomaten geworden ;-)
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich habe meine Tomaten immer in 10-l-Eimern, das funzt gut.
    Aber etwas Nährstoffe hätten Tomaten doch gerne.

    LG
    Regina
     
  5. Ich hatte Tomaten auch schon in 10l-Eimern.
    Ich hab dazu normale Gartenerde mit Kompost so halb und halb gemischt.
    Die Tomaten sind sehr gut gewachsen und haben auch richtig gut getragen.
    Man muß sie nur auch immer gut gießen

    LG Doreen
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mir fällt da noch ein Tomatenanbau-Tipp ein :)

    Man kann Tomaten einfach im Sack der Pflanzerde ziehen - lacht nicht - das funktioniert!

    In den Plastiksack der Pflanzerde über Kreuz Schlitze machen - 2-3 kleine Tomatenpflanzen einsetzen und fertig. So braucht man keinen Pflanzkübel und man vermeidet Bodeninfektionen ;-)

    LG Silly
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Lieben Dank für Eure Antworten!


    Das mit dem Plastiksack ist ja ne gute Idee!!! Da muß ich nicht die ollen Kübel auf den Balkon schleppen und Erde umfüllen und fegen; einfach die Tüten hoch und schlitzen und einsetzen und ernten... klasse!

    Also für einen 10 l Sack 3 Tomatenpflanzen?

    Liebe Grüße
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Alexandra, normalerweise ist in einem Sack Pflanzerde 70 l Erde.
    Das passt dann auch für 3 Pflanzen :jaja:

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...