Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Steffi14, 8. Januar 2007.

  1. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    Ihr Lieben,

    der Titel ist ein wenig irreführend. Es geht darum, dass Julia heute morgen in den Kindergarten kam und zwei Mädchen auf ihre Freundin zustürmten und sagten: "XY, ich lade Dich zu meiner Geburtstagsfeier ein!" (Beide Mädchen haben diese Woche Geburtstag) Julia stand daneben und schaute traurig. Sie ist nicht eingeladen.

    Jetzt sitz ich hier und hab einen dicken Kloß im Hals. Ich weiß, ich kann ihr diese Erfahrungen nicht ersparen, was ich so gerne machen würde, und ja, ihre Freundin ist der Liebling der ganzen Kindergartengruppe. Wie verhalte ich mich denn da richtig, wenn Julia das gleich zum Thema macht? Wenn sie fragt, warum sie nicht eingeladen wird? Hat noch einer von Euch diese Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tipp geben? Ich wäre wirklich dankbar...
     
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

    Hallo Steffi, blöde Situation, da täte mein Kind mir auch leid. Aber: warum ladet IHR nicht einfach mal ein, zwei Kinder zum Spielen zu Euch ein, mal so ausser der Reihe? Oft ist es ja dann so, dass eine Gegeneinladung nicht lange auf sich warten lässt.

    Ich weiss, es ist keine Antwort auf Deine gestellte Frage, was Du antworten sollst, aber vielleicht lassen sich solche Situationen in Zukunft ja so vermeiden.
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

    Huhu,

    ach das ist so schwer, da blutet das Mutterherz ganz arg, hm? Ich hab allerdings die Erfahrung gemacht, dass Kinder das oft nicht ganz so schwer nehmen, wie die Eltern. Von daher warte erstmal ab ob und was von ihr kommt.

    Falls sie doch arg enttäuscht ist, hilft nur ganz lieb trösten, den Kummer verstehen und erklären, dass X halt nicht alle Kinder einladen kann, wie es vielleicht gern möchte und es sich eben diesmal für andere Kinder entschieden hat. Wenn sie Geburtstag hat, darf sie ja auch soundsoviele Kinder einladen und nicht die ganze Gruppe. Die Antwort auf das "warum jetzt denn nicht ich" kann eigentlich nur das Geburtstagskind (oder vielleicht die Eltern) selber geben.

    Wenn sie damit nicht zufrieden ist und länger leidet, dann würde ich mir für den Tag, an dem die Feier ist, was ganz besonderes einfallen lassen. Was, was sie schon länger mal machen wollte - besonders gerne macht.

    Es ist so schwer. Aber wir können unseren Kindern leider, leider diese negativen Erfahrungen nicht ersparen und ich denke mit Ehrlichkeit und Einfühlungsvermögen kommt man am weitesten.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

    Liebe Susanne,

    danke für Deine Antwort. Ja, das mit dem Einladen machen wir schon regelmäßig, es ist aber so, dass Julia am liebsten mit ihrer einen und besten Freundin spielt, die nebenan wohnt (und mit einem Jungen, der ein bisschen weiter weg wohnt). Wir haben schon ein paar Mal Mädels aus der Kindergartengruppe eingeladen, aber da kam nix zurück (sprich Gegeneinladung) und dann hab ich mich auch etwas zurückgezogen. Julia hat allerdings auch nie gefragt, ob wir nicht noch mal X oder Y einladen könnten.


    Liebe Angela,

    danke auch Dir für Deine Antwort! Ich glaube eigentlich auch, dass eher ich das Problem damit habe als meine Tochter. Ich weiß, dass wir die Kinder nicht vor diesen Erfahrungen bewahren können. (Was ich Glucke so gerne machen würde ;) ) Es tat mir nur so weh zu sehen, wie sie da steht und traurig schaut. Die Idee, etwas Besonderes zu unternehmen, find ich prima. Das werde ich wohl auch machen! Aber erst schau ich mal, ob sie das überhaupt noch mal zum Thema macht. Nochmals danke!
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

    Hallo Steffi,

    wir hatten genau dieses Thema vor wenigen Wochen. Auch Louisa war eine der wenigen, die NICHT auf diesen Geburtstag eingeladen war. Und komischerweise, war das Mädchen, welches Geburtstag hatte, auch so ein Mittelpunkt-Kind im KiGa.

    Louisa hat die Sache in dem Moment ganz arg mitgenommen. Aber wie schon geschrieben: Wir Mütter sind meist diejenigen, die sich den meisten Kopp darum machen. Für Louisa war das nach zwei Tage KEIN Thema mehr, sie hat auch nicht wieder davon gesprochen.

    Ich würde auch das nächste mal nicht mehr bohren. Sie vergessen meist sehr schnell !

    :winke:
     
  6. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Tochter wird nicht eingeladen: Was kann/soll ich tun?

    Liebe Helga,

    ich glaube, Du hast Recht. Julia sagte heute nichts mehr zu der Sache. Ich hab auch nicht nachgefragt. Ich habe sie nur gefragt, wie es denn gewesen sei im Kindergarten und da meinte sie "Schön".

    Ich denke auch, wir Mamas machen uns ´nen Kopp und leiden mehr als die Kinder. Mal schaun, ob noch was nachkommt... Übrigens hat Julia mit einem der beiden Mädchen, dass in dieser Woche Geburtstag feiert, heute im Kindergarten gespielt. Also nachtragend scheint meine Tochter nicht zu sein ;) .
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind wird nicht zum spielen eingeladen

    ,
  2. kind nicht eingeladen zum geburtstag der besten freundin

    ,
  3. meine tochter wird nie eingeladen

    ,
  4. tochter wird nicht zum geburtstag eingeladen,
  5. mein kind wird nicht zum geburtstag eingeladen,
  6. Meine Kinder werden nie auf Geburtstage eingeladen
Die Seite wird geladen...