Thema Kindkrank

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von xkleinekroetex, 25. November 2004.

  1. zur Zeit sind zum Glück mal alle so gesund, wie man es Ende November sein kann :brrrr: aber trotzdem wollt ich mich mal informieren bei euch schlauen :engel: .

    Ich hab für Emma das alleinige Sorgerecht, da ich aber mittelloser Student bin und über meine Mama krankenversichert bin, ist Emma bei Thomas mitversichert.

    Wenn Emma bisher krank war, bin ich immer zu Hause geblieben. Es kann ja aber auch mal vorkommen, dass ich ne Prüfung oder sonstwas wichtiges an der Uni zu tun hab und daher kindkrank überaus problematisch wäre. Kann in solchen Fällen dann auch Thomas kindkrank machen? Er ist als Vater anerkannt hat aber eben kein Sorgerecht, was wir auch erstmal aus anderen Gründen so lassen wollten.

    Großeltern sind ja immer ein tolles Argument, aber die gehen halt auch alle vier noch arbeiten und auch die zwei Schichtarbeiter unter denen können ja mal gerade Frühdienst haben.

    Danke schon mal fürs nachdenken und antworten
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Thema Kindkrank

    So viel ich weiß kannst du dich auch für die Prüfung beurlauben lassen und diese dann nachholen...

    Ansonsten, gibt es bei euch in der Uni nicht auch Hilfe und Bedreuung für Kinder?

    Ein Ansprechpartner für Studenten mit Kinder habt ihr da jemanden?
     
  3. AW: Thema Kindkrank

    ansprechpartner, beurlaubung und unibetreuung ist sicher alles möglich, aber ne kranke emma wird nicht betreut. irgendwann will man die prüfungen ja auch mal geschafft haben. außerdem nehm ich emma nie mit nach leipzig. das sind 150km. sie bleibt hier in pirna bei papa und allen möglichen großeltern und ich fahr früh immer nach L und komme dann abends wieder. hab halt bisher schon zwei wochen im semester gefehlt. die meisten profs machen da keine probleme, aber es kann ja auch mal richtig dicke kommen und da wüsste ich gerne schon im vorfeld, ob man da im notfall auch auf thomas zurückgreifen könnte.
     
  4. AW: Thema Kindkrank

    Ich denke schon, wenn er als Vater anerkannt ist. Fragt doch mal bei der KK nach bzw. beim Jugendamt, ob er auch den Anspruch auf Sonderurlaub bei Kindkrank hat. Ob er nun Sorgerecht hat oder nicht wissen die betroffenen Stellen (KK und Arbeitgeber doch nicht bzw. ist ja nicht relevant). Ausserdem darf er das Kind ja auch mit versichern, sprich er ist ja schon anerkannt! Sonst müsste die KK ja wahrscheinlich eine "Vertretung bzw. Betreuung" auch bezahlen!
    Gruss
     
  5. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Thema Kindkrank

    Ich denke, wenn das Kind bei Ihm versichert ist, kann er auch die Kinderkranktage in Anspruch nehmen.

    Ich würde bei der KK nachfragen!

    GLG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...