Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Corina, 19. Februar 2007.

  1. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Gestern Abend hatte Fabian (5 1/2 J.) eine Temperatur von knapp 39°. Wir haben ihm dann auf die Nacht Dafalgan-Kindersirup (Paracetamol) gegeben. Gegen morgen (4 Uhr) hatte er dann eine Temperatur von 40°. Nach nochmaliger Gabe von Paracetamol sank die Temp. nur auf 39,5°. Er hat dann fast den ganzen Morgen geschlafen und danach war die Temp. wieder 40,2°. Nun, nach Paracetamol und kühlen Umschlägen ist die Temp. 39,7°.

    Er klagt auch über Kopfschmerzen vorne an der Stirn.

    Essigsocken verweigert er strikt, da hab ich keine Chance..
    Soll ich zum Arzt? Angerufen hab ich schon, die meinten bloss, dass Fieber schon mal 2-3 Tage dauern kann und ich ihm halt noch ein stärkeres Zäpfchen geben soll. Aber Fabian ist in dem Alter, da kriege ich kein Zäpfchen in ihn rein.

    Habt ihr sonst noch Tipps?

    Corina
     
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

    Ich würde zum Arzt gehen!
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

    Ab zum Arzt!
    Und gute Besserung für Deinen Großen!
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

    Hmm das gleiche scheint Joshi (7 1/2) auch zu haben.

    Er klagte gestern schon über Kopfschmerzen an der Stirn. Fieber hatte er aber keines. Hab ihm dann eine halbe Paracetamol gegeben, dann ging es ihm wieder gut.
    Gestern abend wieder Kopfschmerzen, aber kein Fieber.. 37.1 ..

    Heute morgen knallroter Kopp... Kopfschmerzen 38.7 und 39.1 auf den Ohren.

    Hab ihm dann heute morgen schmerz u. Fieber Tablette gegeben und vorhin mal bei der TaMu angerufen...bis jetzt gehts ihm noch gut.

    Husten und Nase zu hat er übrigens noch dazu..

    Bei ihm scheint aber wenigstens die Tablette gegen die kopfschmerzen und Fieber zu helfen.
     
  5. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

    Danke euch.
    Ich mach jetzt doch mal Essigsocken (konnte ihn überreden) und ruf dann nach der Mittagspause nochmals beim Arzt an und lass mich dieses Mal nicht "abwimmeln" mit der Aussage, dass Fieber halt nun mal so hoch werden kann....................

    Ich meld mich dann später nochmals.

    Corina
     
  6. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Temperatur sinkt nicht (fast 40°)

    Ich bin`s nochmals. Ich war doch nicht beim Arzt mit Fabian. Ich konnte ihn Überzeugen, dass ein Zäpfchen doch mehr hilft. Das Fieber ist dann kontinuierlich gesunken (hab gleichzeitig noch Essigwickel gemacht). Nun hat er noch eine Temperatur von 37,9° und mag zum Glück auch wieder etwas Trinken und Essen.


    Corina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...