Tausch von Mittag- und Abendessen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Sonya, 29. September 2003.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    Kiana ist im Moment zu einer Spatzenesserin mutiert, Madame isst nur noch das was wir auch essen, ihre Sachen lehnt sie meistens ab :???: . Da sie auch kein Extra-Mittagessen mehr will und wir meistens abends (18-19 Uhr) essen, möchte ich sie jetzt auch abends mitessen lassen, in der Hoffnung das sie wieder ein bisserl mehr isst. Außerdem muß ich dann auch nicht mittags extra kochen (isst sie meistens nicht sonderlich gut).

    Kann ich ihr dann mittags Brot, Müsli mit Joghurt oder Milchbrei geben, wie bisher abends?
    Was wäre denn das ideale zum Mittag, wenn es abends warm gibt?

    VlG
    Sonja
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Je nachdem was sie morgens ißt, wäre ein Müsli mit ein bißchen Obst oder eine kleine Tasse Milch, Brote und Rohkost das beste.
    Lulu
     
  3. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Lulu,

    danke für Deine Antwort.
    Kiana trinkt morgens noch ihre Milch um 9 Uhr. Gegen 11-12 Uhr hat sie dann Lust auf was "Festes"

    VlG
    Sonja
     
  4. Hallo Sonja,
    denke auch, dass dein Plan ok ist. Wenn du Kiana abends mit von eurem Essen abgibst, kannst du ihr mittags belegtes Brot geben und vielleicht noch etwas frisches Obst/Gemüse dazu.

    Liebe Grüße
     
  5. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Sally,

    danke für Deine Antwort!

    Heute hab ich es nun zum 1. Mal getauscht und Madame fand's gut mittags Brot + Jogi zu mümeln :jaja:

    VlG
    Sonja
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rennmaus Sonja,

    wir haben dieses Ess-Schema nun fast 7 Jahre lang durchgezogen. Mittags ein Vesper, oder auch mal eine Suppe aus der Tüte, Joghurt, Müsli.... und abends warmes Essen.
    Die Kinder gewöhnen sich sehr schnell daran - und meine haben sich nie darüber beschwert.

    Inzwischen koche ich aber mittags, da der Grosse zur Schule geht und meiner Meinung nach was Handfestes braucht um wieder auf Touren zu kommen.
    Auch diese Umstellung haben die Zwerge gut weggepackt. Allerdings mit einem Nachteil: ich muß abends für meinen Mann aufwärmen.
    Und ich habe das Gefühl, die Kinder essen abends mehr Vesper, als sie es mittags getan haben (ständig ist Wurst und Käse leer :-? )

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...