taufen: ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von rosa, 15. Februar 2006.

?

wann taufe?

  1. ja: im Baby/Klein-Kinder Alter

    17 Stimme(n)
    54,8%
  2. er/sie soll selbst später entscheiden

    13 Stimme(n)
    41,9%
  3. ich bin grundsätzlich dagegen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ich weiss es noch nicht

    1 Stimme(n)
    3,2%
  1. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke: die runde

    hier wurde in der letzten zeit öfter über taufe/-paten berichtet.

    bei unseren kindern ist es aber so, dass wir gesagt haben, die kinder sollen später selbst entscheiden, ob sie getauft werden können. ich selbst wurde getauft und konnte es aber schlecht verstehen, weil mein vater gar nicht gläubig ist, geschweige dann in die kirche gehen! gut mittlerweile weiss ich, in den 70 war es noch viel mit tradition zu tun. meine mutter war natürlich enttäuscht, dass wir die kinder nicht taufen lassen haben, ich glaube, sie hat sich mittlerweile damit abgefunden!

    deswegen meine frage an euch: lasst ihr eure kinder im baby-alter taufen, oder wartet ihr darauf, dass sie sich später dafür entscheiden? was sind eure beweggründe?

    bin mal auf eure antworten gespannt...

    liebe grüsse

    sabina
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: taufen: ja oder nein?

    Ich lasse es Tim später auch selbst entscheiden!
    Er wird bestimmt mit Oma und Opa in die Kirche gehen und dann kann er gern getauft werden wenn er das möchte!
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: taufen: ja oder nein?

    Also meine beiden sind nicht getauft, sie sollen später einmal selbst entscheiden können ob sie getauft werden möchten und für welche Religion sie sich entscheiden.
    Bei mir und meinen Geschwistern ist es genauso gewesen. meine Eltern haben es uns selbst überlassen.
     
  4. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: taufen: ja oder nein?

    Mein Kleiner wird getauft jetzt im Sommer,wir möchten das gern so und wenn er später nicht in die Kirche gehen möchte ist es seine Entscheidung.
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: taufen: ja oder nein?

    Hallo zusammen!

    Mein Sohnemann ist auch getauft, weil es mir wichtig war/ist und ich aktiv in der Kirche (protestantisch) bin.

    Vielleicht ist es bei Katholiken anders?

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: taufen: ja oder nein?

    Ich habe meine Kinder nicht taufen lassen, sie werden christlich erzogen und wenn sie sich später entscheiden, dann sollen sie es tun.

    Davon abgesehen verstehe ich die Taufe als Erwachsenen- bzw. Gläubigentaufe, und nicht als Kindertaufe, wie es die ev. Kirche praktiziert.

    christine
     
  7. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: taufen: ja oder nein?

    Unsere beiden sind auch nicht getauft, sie sollen sich selbst entscheiden.
    Wir wollen sie noch segnen lassen.
    Obwohl sie auch christlich erzogen werden. Aber das ist Ansichtssache.
    Rein biblisch kann ich das "Dogma" der Kindertaufe nirgends finden, es ist eher kirchliche Tradition. Auch in unserem Freundeskreis wird es unterschiedlich gehandhabt.
    Grüßle Bianca
     
  8. AW: taufen: ja oder nein?

    Hallo Sabina,
    ich konnte es mir selber aussuchen.
    Meine Kinder sollen das auch selber entscheiden.
    Darüber war mein Schwiepa sehr erfreut. Das hatte er nämlich nicht von mir erwartet ;-)
    Lieben Gruß
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...