Taufe - Geschenk?

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von Paulchen, 22. Oktober 2008.

  1. Hallo ihr Lieben,

    unsere Nachbarn haben ein 1-jähriges Kind und das wird am Sonntag getauft, habe ich heute erfahren. Wir sind nicht befreundet, habenaber gute Nachbarschaft und ich möchte etwas schenken, vielleicht so bis 20 Euro.

    Schenkt man denn dann was für das Kind oder für die Mutter (gibt keinen Vater)? Oder was praktisches. Oder was "gehört" sich bei einer katholischen Taufe?

    Wir sind aus der Kirche ausgetreten und unser Kind ist auch nicht getauft - und wir kennen auch nur Leute, bei denen das ebenfalls so ist. Also: ich brauch hier dringend Nachhilfe :)

    Katja, winkend
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Taufe - Geschenk?

    was ich toll fand zu tills Geburts war ein Kinderbesteck für ihn.
    Sowas würde ich auch immer wieder verschenken. UNd ist nicht zu persönlich.
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Taufe - Geschenk?

    Besteck find ich auch gut. :jaja:

    Wir haben unserem Neffen einen Geburtstagszug und einen Bademantel geschenkt, weil die Großeltern schon ein Besteck schenken wollten.
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.551
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Taufe - Geschenk?

    Besteck find ich eine ganz tolle Idee :bravo:
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.312
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Taufe - Geschenk?

    Besteck fände ich auch gut, aber das wollen oft ganz viele schenken. Wir haben bei Eileen damals 5 Besteck´s bekommen!:umfall:Bei Yannick "nur" 2. Und einige auch schon zur Geburt.
    Wenn ihr nicht befreundet seid, würde ich vllt. Geld in nen Umschlag tun. Oder nen Gutschein von nem Kinderladen aus der Nähe.
     
  6. AW: Taufe - Geschenk?

    Ihr Lieben,

    danke für die schnellen Antworten. Die sind ein bissel elitär, da müsste es schon ein Silberbesteck sein und ich denke auch, die haben so was traditionelles, was dann weitergegeben wird von Generation zu Generation, versteht ihr?

    ...ein Steifftier ist mir zu teuer. Ein Kuscheltuch haben wir zur Geburt geschenkt. Aber vielleicht so ein Waldorfpüppchen, wie findet ihr die?

    Katja
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Taufe - Geschenk?

    Genau das richtige für elitären Geschmack.

    Was ich noch schön fand. Till hat eine "Urkunde" bekommen mit der bedeutung seines Namens usw. Fand ich sehr schön und eine Specksteinfigur wo eine große Hand ein kind hält. Fand ich auch wundervoll.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geschenk taufe nachbarn

Die Seite wird geladen...