Tasse oder avent

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von engelchen75, 13. November 2004.

  1. Hallo alle zusammen!

    Selina ist jetzt fast 13Mon. alt und bekommt morgens 230ml Aptamil 2 und abends vor dem schlafen noch 130ml alles aus der Nuckelflasche.
    Wie habt ihr es geschafft die Milch aus der Tasse zugeben. Wollte jetzt die Abendflasche umstellen. Oder ist das noch nicht nötig? Ohh man irgendwie stell ich mich richtig dumm an
     
    #1 engelchen75, 13. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. November 2004
  2. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Tasse oder avent

    HI,

    als ich bei Tamara mit Beikost angefangen habe, hat sie aus dem MAM Becher getrunken. Und aus diesem dann später auch abends noch ihre "Gute-Nacht-Milch", nach der Flaschenzeit (mit ca. 14 Monaten). Wir haben ihr den einfach mal gegeben und gesagt "Milch drin" und sie hat schön getrunken. Irgendwann wurde der Tasse von selber interessant, weil ich ja auch immer aus der Tasse/Glas trinke und mit ein wenig Übung gings dann irgendwann.

    Gruß Eva
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...