Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Stephanie, 14. März 2009.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    Vivi hat im Kindergarten einen Selbstverteidigungskurs gemacht, der dort von einer Sportschule abgehalten wurde.

    Der Kurs ist nun um, die Kids haben eine Menge gelernt und der Sportlehrer empfielt für die, die weitermachen wollen Taekwondo. Ich glaube, das könne was für Vivi sein und sie hat auch grossen Bock drauf, aber ich finde es recht teuer (über 40 Euro pro Monat), zumal ja auch spezielle Kleidung angeschafft werden soll.

    Macht euer Kind/machen euere Kinder Taekwondo? Habt ihr Erfahrungswerte, vor allem im Bezug auf Selbstvertrauen und den sportlichen Aspekt?`

    Liebe Grüsse,

    Stephanie, mit Karate-Kid, das gestern ein Brett zertreten hat -g-
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Hallo Stephanie,

    ich selber habe noch keine Erfahrungen. Wir ueberlegen aber fuer Levin. Klaas hat ja eine Weile Karate gemacht, aber wieder aufgehoert, ich denke weil er mit dem Sensei nicht wirklich warm wurde. Dann hatten sich auch die Gebuehren noch sehr erhoeht, die Lokation zu unseren Ungunsten veraendert...

    Einer von Klaas Freunden und sein Vater machen jedoch seit etwa anderthalb Jahren Taekwondo, und es macht beiden Spass. Der Papa fuehlt sich sehr viel fitter und trainiert drei mal pro Woche. Wenn er auf Geschaeftsreisen ist, vermisst er es regelrecht und versucht so zu buchen, dass moeglichst wenige Trainingstermine ausfallen.

    Lulu :winke:
     
  3. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Milena war jetzt zweimal da und ist begeistert. Ob es positive Auswirkungen habe wird, weiß ich nicht. Habe mir aber sagen lassen, dass sich die Kinder dort konzentrieren, die Übungen sollen das Gleicchgewicht schulen, und und und.

    Bei uns wird es im örtlichen Sportverein angeboten, so dass es auch nicht so teuer ist.

    Liebe Grüße
     
  4. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Also, meine Mädels ( 4,5 Jahre) gehen zum Karate. Meinen macht es Spaß. Für die Grobmotorik und das Selbstvertrauen finde ich es gut.
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Marlene macht Judo im Verein für 7 Euro im Monat (normal 12 oder 13 Euro, aber wir kriegen's ermäßigt). Wit hatten Glück und haben den Anzug geschenkt bekommen. Bekommst Du aber auch schon ganz günstig bei Ebay.

    Marlene macht es grundsätzlich schon Spaß. Allerdings steht sie nicht gern im "Rampenlicht" und mag keine Wettkampfspiele. Von daher sitzt sie hin und wieder auch schon mal auf der Matte, schämt sich ein bißchen und guckt nur zu. Der Lehrer meinte aber, daß das in dem Alter noch normal wär und solange es ihr unter'm Strich Spaß macht, gehen wir weiter hin.

    Is ja auch so ähnlich wie Taekwondo, ne?

    :winke:
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Kadidja hat Taekwondo im Kindergarten. Am Anfang mochte sie es gar nicht, ist nur dagesessen und hat zugeschaut. Mittlerweile gefaellt es ihr wohl ganz gut. Aber sonst merke ich keinen Unterschied, dass die dadurch sportlicher geworden waere oder so. Beim Turnen merke ich das mehr.
     
  7. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Ich würde meinen Sohn gerne zum Karate geben, aber er ist glaube ich mit gut 3 Jahren noch zu klein. Ich habe selbst jahrelang Karate gemacht und finde es gerade für Kinder ausgesprochen gut, da sie lernen müssen sich zu konzentrieren, auch mal ruhig zu sitzen und das Gleichgewicht wird geschult.

    Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, wobei 40,- € schon sehr teuer ist. Ich habe es damals im Sportverein gemacht, da war es bei Weitem nicht so teuer. Bei uns gibt es Judo vom Sportverein aus. Vielleicht probieren wir auch das statt Karate.
     
  8. AW: Taekwondo für Kinder- Erfahrung?

    Wir(also mein Mann und ich) machen selber seid Jahren(mein Mann seid 14 Jahren und ich seid 9 Jahren) Kampfsport.

    Mein Mann ist auch Trainer und gibt auch in der Kampfsportschule wo wird sind Kinderkurse.

    Welche Kampfsportart zu eurem Kind passt,könnte ihr an vollgenden Punkten fest machen:Beim Taekwondo läuft man viel Formen und hat meist Beintechnik,es ist sehr gradlinig.
    Bei Karate hat man mehr Handtechniken und eher tiefere Stellungen aber im Grunde sind sie beide eher abgehackt und nicht fließend.
    Oft sind diese Kampfsportarten auch eher Wettkampftechnisch ausgelegt.

    Judo ist halt viel Abrollen/Werfen und Hebel/Grifftechniken und eher keine Schlag und Tritttechniken.

    Kich Boxen/Tai Boxing ist neumodischer/und auch oftmals härter für kleine Kinder eher nicht geeignet

    Kung Fu ist eher weicher und oft tiefe Stellungen und auch sehr viele Formen laufen.DU hast hier oftmals alles bei einander Hand/Fuß/Hebel/Wurf Techniken das kommt aber auch auf den jeweiligen Styl an.

    Vielleicht Hilft dir das bei der Entscheidung:)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. taekwondo erfahrungsberichte

    ,
  2. sollen kinder lieber karate oder taekwondo lernen

    ,
  3. taekwondo erfahrungsbericht für kinder

Die Seite wird geladen...