Tablette in Katze bekommen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 19. Januar 2015.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    So, da haben wir den Salat.
    ich habe hier 2 Katzen und 1 Kater die 4 Wochen lang je morgens und abends eine tablette bekommen müssen.
    Erstgabe sollte eben sein und das artete schon in Stress aus :umfall:

    Naiv wie ich war, ok zerkleinern wir das ganze und mischen es unters Futter. Es wurde NICHTS gefressen, mich nur angeschaut :(

    Ok, in Käse gewickelt. Fein es wird gefressen. Jedenfalls der Käse, Tablette wurde ausgespuckt. :bruddel:

    Internet befragt: Katze in bestimmten griff festhalten, Mäulchen aufdrücken, Tablette rein. ok das sieht ja einfach aus.
    Ne was war ich naiv :cool: Wir kamen nur bis zum festhalten, Maul auf klappte schon nicht mehr.

    Ok, nächste Katze nächster Versuch: auflösen, Einmalspritze und ab in den mund. nun ja, gut ist was anderes. Mein Sohn hatte sogar dann auch was davon als die Kleine den Mist auf ihn gek... hat :(

    Tja, ahhh wir haben noch Thunfisch. Wir erinnern uns: siehe oben: wir haben noch Futter/tabelttengemisch. Das ganze habe ich dann mit 2 kleinen Teelöffelchen Thunfisch in Saft gemischt.

    Yeahhhh in zwei von drei habe ich es nun drin. Der Kater? Sitzt absolut schmollig vor dem Napf. DAS esse ICH nicht, DIVA!!!! Der ist nun böse mit mir. :zeitung:

    Ok ich weiß also nun das ich es mit intensiven Sachen mischen muss da es einen bitteren Eigengeschmack hat.

    Auf der Liste zu kaufen stehen nun:
    - neuen thunfisch
    - Lachscrme
    - Mett/Tatar, wobei ich befürchte das es nicht intensiv genug schmeckt
    - Katzenmilch?
    - .....

    jemand weitere Lebensmittelideen die er mir mitteilen mag??

    Sandra
     
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Sorry 8O :hahaha: - das mußte gerade mal sein :hahaha:

    Im Ernst: Das ist schwer, die merken ja alles! :D
     
  3. Sunny

    Sunny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Irgendwo im nirgendwo
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    :crazy: :crazy:


    Zu uns hat der Tierarzt gesagt man soll die Katzen nicht im selben Raum lassen wenn man das Futter zu bereitet. Also das sie nicht mitbekommen wenn man die Tabletten untermischt.
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Ganz ehrlich, wir hatten damals alles durch an Lebensmitteln, was man sich nur vorstellen kann, als unsere Mieze täglich ihre Nierentablette bekommen musste - es nützt nix, sie merken das sofort.

    Bei uns ging NUR: Katze auf der Küchenarbeitsplatte, drei Personen, eine wickelt die Katze in ein Handtuch und hält sie fest, richtig fest! Ein zweite Personen nimmt die Tablette mit einer Pinzette (nicht spitz!) und wartet auf ihre Chance. Die dritte Person zieht den Kopf der Katze in den Nacken und öffnet mit den Fingern seitlich hinter den Zähnen das Maul. Dann lässt die zweite Personen die Tablette gaaaanz weit nach hinten ins Mäulchen fallen, so weit, dass sie sie nicht mehr rauswürgen kann.

    Das hört sich jetzt furchtbar an, aber das dauert (mit einem eingespielten Team :hahaha:) nur 5 sec.
    Wir haben es nachher sogar nur mit 2 Personen geschafft.

    LG
    Heike

    mitfühlend
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Katze ins Handtuch einwickeln, "draufsetzen" (so, dass man sie zwischen den Beinen hat und niedrig genug, dass sie nicht weg kann, Daumen und Zeigefinger öffnen von unten das Mäulchen, andere Hand Tablette schnell rein und von unten Maul zuhalten. Klingt rabiat, aber so war innerhalb von 10 Sekunden die Tablette in der Katze. In Futter mischen konnte ich auch vergessen, zumal meine ja nie aufgefressen haben.
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Der Tipp mit dem Handtuch ist gut, das muss ich mir merken. Wir machen es mit den Wurmtabletten immer so: Tablette pulverisieren, mit einem Kleckschen Leberwurst vermischen. Einer hält die Katze fest, ich heble das Maul auf und schmiere die Leberwurst oben an den Gaumen. Das pappt so, dass sie es nicht ausspucken können und mittlerweile habe ich soviel Übung, dass tatsächlich der Großteil der Tablette auch in der Katze landet.

    Aber ein Theater ist es echt, da war es damals ein Kinderspiel, unsere Hunde zu verarzten... :cool:

    LG, Bella :blume:
     
  7. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Also Leberwurst ist hier auch der ultimative Tipp. Damit geht hier alles in die Katze. :wink: Unsere fressen die "Bällchen" dann auch freiwillig, ohne festhalten. :)
     
  8. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tablette in Katze bekommen?

    Leberwurst wollte ich auch gerade schreiben, so macht es meine Bekannte! Toi toi toi ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...