Super Spieletipp!

Dieses Thema im Forum "Spiele Kiste" wurde erstellt von nalou81, 26. Juni 2009.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Lars hat sich letztens ein wunder schönes Spiel aus der Bücherei ausgeliehne und ich wollte euch mal teilhaben lassen:

    Der kleine Sprechdachs

    für 2 bis 6 Kinder ab vier Jahren

    Das Siel besteht aus sechs großen Bildtafeln mit jeweils vier Illustrationen von besonderen Situation. (wobei die Vorder- und Rückseiten bedruckt sind, also zwei Illustrationen pro Seite. )Die Situationen sind z.B der kleine Dachs arbeitet mit dem Presslufthammer auf einer Baustelle, die Tiere spielen Fussball, der Dachs liegt lesend auf seinem Bett etc.
    Ausserdem gibt es (glaub ich) 40 kleinere Bildtäfelchen: Ein Roboter, eine Möwe, ein Handy, ein Brief etc. etc.
    Außerdem gibt es eine Spielfigur (den kleinen Dachs) und einen Würfel
    Ablauf:
    Die Bildkarten werden ausgewählt und nebeneianer auf den Tisch gelegt. Die Sprechdachsfigur wird auf eine beliebige Situation gestellt- sie hat erstmal Pause.

    Die Bildtäfelchen werden gemischt und verdeckt aufeinander gestapelt.
    Der Jüngste beginnt. Er zieht ein Kärtchen und wählt eine Situation aus, in die er das auf dem Kärtchen abgebildete einbaut. Beispiel: Auf dem Kärtchen ist eine Tasche, der Spieler wählt den Zoo als Schauplatz.
    Nun erfindet der Spieler eine passene Geschichte:" Der kleine Dachs packte seine Tasche, denn er wollte mit seiner mama in denm Zoo gehen."Nun wird das Bildtäfelchen verdeckt neben die entsprechende Tafel gelegt.

    Der Reihe nach ziehen nun alle Mitspieler weitere Kärtchen und erfinden dazu Geschichten, an jedem Bild darf nur eine Karte liegen.

    Wenn an allen Bildern Kärtchen liegen, geht es "richtig los". Der Spieler, der Kein Kärtchen mehr vertelen kann würfelt und zieht mit der Sprechdachsfigur entsprechend viele Bildfelder weiter. Nun muss er sagen, was auf dem verdeckten bildtäfelchen abgebildet ist. ( In unserem Beispiel die Tasche). Weiß er es noch, bekommt er das Kärtchen als "Belohnung" und darf ein Neues ziehen und in die Geschichte einbauen. Beispiel: Nun ist ein Handy abgebildet. "Kurz bevor die beiden losgehen wollen klingelt das Handy, Mama Dachs nimmt ab, spricht und sieht plötzlich ganz unglücklich aus".
    Die Geschichten werden so immer weiter gesponnen.
    Das Spiel endent, wenn alle Bildtäfelchen aufgebraucht sind.


    Lars hat unglaublich viel Spaß an diesem Spiel gehabt. Es fördert die Phantasie der Kinder, die Ausdrucksfähigkeit, das Gedächtnis, die Forstellungskraft, die Fähigkeit frei zu sprechen und Situationen sinnvoll zu erklären.


    Ich finde das Spiel richtig klasse- nicht nur für Kinder die logopädische Förderung
    brauchen!:winke:
     
  2. ben

    ben

    AW: Super Spieletipp!

    Der kleine Sprechdachs? Noch nie gehört, ich schau mal bei Amazon.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...