Super Schläfer - Schlechter Schläfer

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von cap2004, 9. Februar 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    bis vor drei Tagen hatten wir eigentlich keine großartigen Schlafprobleme und ich weiß auch nicht, ob das ein Schlafproblem ist, jedenfalls bin ich etwas verzweifelt.

    Also hier der Sachverhalt:

    Paul dreht sich seit drei Tagen in seinem Bettchen (er schläft seit drei Monaten in seinem eigenen Zimmer und schon immer in seinem Bett) auf den Bauch (er hat einen Schlaftsack) und krabblet dann rauf und runter und stellt sich hin, wie er das schafft weiß ich auch nicht......und erzählt munter vor sich hin. Einer von uns geht dann rüber, umdrehen, Schnulli und Hase in Position gebracht und dann schläft er weiter. Nun macht er das aber abends vor dem einschlafen dauernd und morgens (so ab fünf.....) geht das dann im 15 Minuten Takt. Wir sind ehrlich etwas ratlos.

    Was meint ihr? Lägt sich das? Oder wird das noch schlimmer :-?

    Danke für Tips.
    Liebe Grüße,
    Andrea
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hallo Andrea,

    wie schläft er denn sonst? Tagsüber wie oft und wie lange? und nachts?

    Auf den ersten Blick kommt es mir grad so vor, als würde er weniger Schlaf brauchen und umstellen (vielleicht von noch 2x Mittagschlaf auf nur 1x?). Kann das sein?

    Lieben Gruß
    Nicole
     
  3. AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hallo,

    also er schläft wie folgt:

    ca. 9:30 Uhr 1 Stunde Vormittagsschläfchen
    ca. 12 Uhr Mittagsschläfchen so ca. 2 1/2 Stunden (wobei seit einigen Tagen sind es unter 2 Stunden....)
    ca 17:00 Uhr 45 Minuten Nachmittagsschläfchen
    ca. 19:15 Uhr geht er zu Bett.

    Paul steht normal so zwischen 6 und 8 auf.....

    Was tun. Welchen Schlaf abgewöhnen? Oder alleine machen lassen? aber ich hoffe er gewöhnt sich den Nachschlaf nicht ab ;-)
     
  4. AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    und noch was....ich lege ihn nur hin bzw. gehe mit ihm nur dann mit dem KW spazieren, wenn er wirklich müde ist, also sich die Augen reibt und so weiter.....
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hi,

    also er hat zwar noch 3,5 Monate bis er 1 Jahr alt ist, aber scheint mir sehr viel Tagesschlaf. Luca hat mit 1 Jahr auf ein Mittagsschläfchen umgestellt, allerdings war er immer ein Kind, daß extrem wenig Schlaf gebraucht hat und immer noch braucht.

    Versuche doch das Nachmittagsschläfchen wegzulassen. Wenn er bis 18.00h schläft ist es offensichtlich schwierig ihn bald darauf wieder für die Nacht hinzulegen und so wie du in deinem 1. Posting schreibst, scheint er tatsächlich auch nicht schon wieder müde.
    Zögere das Vormittagsschläfchen raus. Dann kannst du das Mittagsschläfchen später legen und dann versuch ihn hinzuhalten bis zum Abend. Wenn er müde genug ist, wird er abends wieder besser ins Bett gehen.
    Und er holt sich dann hoffentlich nachts, was ihm am Tag abgeknapst wurde.

    Viel Erfolg
    Nicole
     
  6. AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hi Nicole,

    das Problem ist, dass er sich absolut nicht ablenken läßt bei seinen Schläfchen und auch das zur Bett bringen ist eigentlich kein Problem, da er total müde wirkt. Er schlief/schläft ja auch ohne Probleme ein.

    Ich spiele total viel mit ihm, wir sind den ganzen Nachmittag draußen und ich gehe mit ihm so gegen 16:30 Uhr auch zum Spielplatz, aber dann wird er sehr müde und er schläft kurz. Auch Montags, wo wir Pekip haben, schläft er Nachmittags nicht und trotzdem ist sein Schlaf schlecht gewesen, gerade Montags hat das ganze Theater angefangen.

    Ich muss dazu sagen, dass er jetzt Zähne bekommt, einen sehr starken Schnupfen seit gestern Abend hat und ich ein absoluter Vielschläfer bin.

    An den Tagen, wo er kaum Vormittags- (30 Minuten) und Mittagsschläfchen (ca. 1 3/4) gehalten hat, so gestern, schlief er sehr schlecht in der Nacht.

    Auch muss ich sagen, dass Paul sehr aktiv ist, er krabbelt (seit er 6 Monate ist) und stellt sich hin (seit drei Wochen), räumt aus, brabbelt etc., so dass er schon sehr müde wird.

    Hoffe es ist einiges verständlich.

    Lieben Gruß,
    Andrea
     
  7. AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hallo Andrea,

    ich habe auch erst gedacht, daß er ganz schön viel schläft und wollte Dir vorschlagen, das Nachmittagsschläfchen zu streichen oder ihn später ins Bett zu bringen. Dann hat Nici dasselbe vorgeschlagen und ich habe dann gar nichts geschrieben.

    Aber was sicherlich auch stimmt, ist, daß wenn Kinder übermüdet sind, sie dann oft schlechter schlafen. Vielleicht ist der Schlafchaos tatsächlich auf den Schnupfen und das Zahnen zurückzuführen. Ich würde, glaube ich, nichts verändern, solange er sich nicht wohl fühlt. Wenn es ihm wieder besser geht, würde ich schauen, ob sich alles von alleine regelt und falls nicht, dann nochmal überlegen, was man machen kann. Maxim hatte gerade wieder so eine Phase, wo er tagsüber lange schlafen wollte, nachts dafür aber nicht. Ich habe ihn erst gelassen, aber nachdem es sich nicht von selbst eingependelt hat, habe ich angefangen, ihn nachmittags sanft zu wecken (ich mache dann leise Geräusche und wenn er nicht mehr im Tiefschlaf ist, wacht er sofort auf, sonst lasse ich ihn noch ein bißchen und versuche es etwas später). Oder, wenn Du ihn nicht wecken willst, dann könntest Du ihn vielleicht wirklich später ins Bett bringen. Man kann das langsam machen, jeden Tag den Schlaf, für den Du dich entscheidest, um einige Minuten verschieben.
    Aber wenn das KInd wirklich müde ist, kannst Du einfach nichts machen. Neulich wurde Maxim um 7 Uhr abends totmüde (er geht sonst immer um 21 Uhr ins Bett) und ich wußte, daß wenn er jetzt schläft, er dann nach einer Stunde wieder wach ist und die halbe Nacht spielen wird. Aber er war so müde, daß ich ihn dann auch nicht wach halten konnte, das wäre zu gemein gewesen, ihn aus Bequemlichkeitsgründen zu quälen.

    Ich hoffe, daß er von selbst, wenn der Schnupfen vorbei und der Zahn durch ist, wieder zum Superschläfer wird.

    LG Natascha
     
  8. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Super Schläfer - Schlechter Schläfer

    Hallo Andrea,

    dann kannst natürlich klar warten bis Schnupfen und Zähnchen erstmal vorbei gezogen sind.
    Nur noch eine Bemerkung: Schlaf umstellen, dauert eben einfach ein bißchen. Wenn man hier ein bißchen Schlaf abknapst, wird er nicht automatisch hinten angehängt. Man muß ein paar Tage dabei beiben, damit sich der Schlaf umstellt. Bzw. wenn die Kinder das von sich aus tun, dauert es eben auch ein paar Tage, und deshalb ist eben ein paar Tage auch der Wurm drin.

    Alles Gute
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...