suche tipps für historische romane

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Schocko, 16. Mai 2003.

  1. hallo,
    hat jemand einen geheimtipp für mich? meine lieblingsbücher sind:
    1.säulen der erde
    2.purpurne stadt
    2.der puppenspieler
    4.fortunas lächeln
    die bekannten bücher habe ich alle durch, aber vielleicht gibt es ja noch ein buch was ich unbedingt lesen muß?
    hoffentlich weiß jemand was,
    bettina
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mir gefiel "Die Päpstin" auch sehr gut. "Die Brücken der Freiheit" fand ich auch super.

    "Der Medicus" habe ich hier noch ungelesen stehen. Habs gerade erst geschenkt bekommen. Hört sich aber gut an.

    Im Moment (seit 1 Jahr!) lese ich "Die Säulen der Erde". Das liest sich auch sehr gut. Aber das hast Du ja schon.

    LG Steffi
     
  3. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    also den "Medicus" kann ich Dir echt gut empfehlen. Eine Freundin hatte ihn mir mal geliehen! Dann vielleicht noch von Ellen Jones "Die Königin und die Hure". Auch toll und bis heute mein Lieblingsbuch von Marion Zimmer Bradley "Die Feuer von Troja".

    Hoffe, ich konnte Dir ein paar Anregungen geben!!

    Gruß Eva
     
  4. Historische Romane, die mir sehr gefallen, sind:

    "Federico" von Waltraud Lewin (das Leben von Friedrich II. von Hohenstauffen)
    die "Cadfael"-Reihe von ? Peters (Mittelalterkrimis), besonders "Der Rosenmord" und "Ein ganz besonderer Fall"
    die "Ayla"-Reihe von ? Auel (eine Frau in der Steinzeit).

    Viele Grüße
     
  5. Meine liebsten historischen Romane (und wundervolle Romane sowieso) sind die von Lion Feuchtwanger!
    "Die Juedin von Toledo" zum Beispiel ist eines zum Ein- und wochenlang nicht Auftauchen. Die Epoche springt heraus und singt, schillert, riecht. Und die Geschichte selbst ist sowieso zeitlos.
    "Die haessliche Herzogin Margarete Maultasch" ist ein anderes, das mir grossartig gefallen hat, ganz besonders auch wegen der Szenenbilder aus Tirol.
    Feuchtwanger hat auch hochinteressant ueber den historischen Roman geschrieben. Ich lese ihn immer wieder gern.

    Heut ist hier das richtige Wetter zum Lesen... einen schoenen Abend wuenscht
    Charlie.
     
  6. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Die Säulen der Erde sind natürlich kaum zu übertreffen. :)

    Mir hat von René Carol: Der Goldschmied Von Toledo sehr gut gefallen und von Rebecco Gable:das Lächeln der Fortuna (ist ein Ritterepos)

    Viel Spass beim Lesen wünscht
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Ayla ist klasse!!
    Und das Lächeln der Fortuna ist auch mein liebling, mittlerweile auch das nächste "Das 2. Königreich"
    Ich fand auch den Meister des 7. Siegels gut, Medicus und Schamane auch.
    Wenn Du die Säulen der Erde mochtest, dann gefällt dir bestimmt auch "die Pfeiler der Macht".
    Und: Kennst Du etwa nicht die Highlandsaga von Diana Gabaldon??? (Feuer und Stein, Die geliehene Zeit, der Ruf der Trommel, Ferne Ufer) Dann sofort kaufen!!!

    Was ich auch sehr schön fand, geht aber schon eher in den Bereich Fantasy, ist die Reihe vom "Drachenbeinthron" von Tad Williams.
    Ach ja, und noch ein absolut tolles Buch, was zur Zeit des Römischen Imperiums spielt: Mondfeuer!
    Und gerade erst habe ich die 7. Geißel gelesen, fand ich auch sher gut gemacht...

    :oops: ok, vielleicht fragst du lieber gezielt, mir fällt auch noch die Reihe von suzanne Frank ein (Die Seherin von Knossos, die Hüterin von Jericho und noch zwei), ist auch sehr gut.

    Ich hab ziemlich viele historische Romane... :jaja: :-D Also frag munter drauflos!
     
  8. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich kann meinen Vorschreiberinnen nur zustimmen: Medicus, Schamane und die Päpstin finde ich absolut zu empfehlen. :bravo:

    Außerdem gibt es einige Bücher von Siegfried Obermeier, die mir sehr gut gefallen: z.B. "Torquemada" über die Inquisition zur Zeit Christopher Columbus' oder "Mein Kaiser-Mein Herr" über einen Mann am Hofe Kaiser Karls des Großen.

    Die Highland-Saga von Diana Gabaldon finde ich auch absolut spitze!

    Viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...