Suche Rezept für leckeren Vollkornkuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Rona Roya, 30. Mai 2004.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,

    ich bin ja nun im Kuchenbackfieber und würde gerne mal so einen richtig leckeren Vollkorn-Kuchen backen, so daß er als vollwertige Nachmittagsmahlzeit für die Kinder geeignet ist.
    Einfach Vollkornmehl in normale Kuchenbackrezepte tun liegt mir nicht so, vielleicht hat hier jemand DAS ultimative Rezept (ruhig mit viel Obst oder so).

    Liebe Grüße und Danke im Voraus!
     
  2. Dieser Kuchen schmeckt sehr gut:

    VOLLKORNKUCHEN "JULIA"
    Zutaten:

    5 Eier
    15 dag Staubzucker
    1 sehr kleine Prise Salz
    1/2 Packerl Bourbon-Vanillezucker
    20 dag Weizenvollkornmehl oder Dinkelvollkornmehl (schmackhafter)

    Zubereitung:
    Eiklar zu Schnee schlagen mit Salz - dann den Staubzucker dazugeben und schön rühren.
    Die Dotter mit 3 EL warmem Wasser schaumig schlagen und mit dem Mehl und Vanillezucker unter die Schneemasse heben.
    Eine Kuchen- oder Gugelhupfform mit Vollkornbröseln ausstreuen.
    Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

    ODER

    APFELKUCHEN
    Zutaten:

    125g weiche Butter
    150g Honig
    2 Eier
    100g Speisequark
    1Zitrone (schale und saft)
    1 Messerspitze VAnille
    2-3 E?L Milch
    100 g Dinkelweißmehl
    150 g Dinkelvollkornmehl
    20 g Backpulver
    4 Äpfel

    Zubereitung:

    Butter, Honig und Eier schaumig rühren
    Speisequark, Zitrone, Vanille und Milch daruntermischen
    Dinkelweißmehl und Dinkelvollkornmehl miteinander vermischen und daruntermengen
    Masse in eine bemehlte Springform (Durchmesser 24cm) geben - glattstreichen und die geschälten-halbierten-eingeschnittenen Äpfel darauf verteilen.
    Bei 180 Grad ca. 45 Minuten auf 2. Schiene backen.
    Die noch heißen Äpfel mit Birnendicksaft bestreichen.

    GUTES GELINGEN!

    Lieben "Küchengruß"
    Christine
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Uih, Christine,

    die lesen sich beide ganz lecker :) - bist Du so lieb und kopierst den Apfelkuchen in einen weitern Beitrag :)oops: - dann lassen sich die Rezepte besser verlinken).

    Dickes :bussi: nach Oesterreich,
    Claudi & Co.

    P.S. Wieviel war noch mal 1 dag (ich hab's schon wieder vergessen - Stilldemenz :eek: )
     
  4. Ich bin überhaupt nicht sattelfest im Umrechnen - aber 100 g sind 10 dag. :jaja: (wenn Du das meinst :-? ).

    Ich schreibe einen neuen Thread und Du kannst dann verlinken.

    Dickes Bussi
    Christine
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Christine,

    dankeschoen, bist ein Schatz.

    Dickes :bussi:
    Claudi
     
  6. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Christine,

    der Apfelkuchen hört sich total super an!!! Morgen werd ich die Zutaten kaufen und mich mal dran wagen!

    Ganz lieben Dank für Deine Rezepte!

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...