Suche nach den Ursachen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Daggi, 5. März 2004.

  1. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Hallo Zusammen!

    Meine Tochter leidet immer wieder unter Durchfall, und ich weiß nicht warum.
    Zu ihrer Geschichte:
    Sie hatte einen angeborenen Dünndarmverschluß, bekam einen Anus praeter, welcher mit ca. 4,5 Wochen zurückverlegt wurde, weil sie ohne künstliche Ernährung rapide abnahm. Nach der Rückverlegung gab ihr ZVK langsam den Geist auf und sie wurde sehr schnell mit der Nahrung gesteigert, was natürlich zu Durchfällen führte. Mit ca. 6 Wochen ist sie dann entlassen worden, immernoch mit wechselnden Stühlen, aber wir wollten sie gerne zu Hause haben. Sie nahm auch sehr schön zu (600g in 11 Tagen) und der Stuhl wurde auch besser.
    Leider mußten wir sie mit 10 Wochen mit blutigen Durchfällen wieder ins KH bringen, Nahrungsentzug für eine Woche, Antibiotika, künstliche Ernährung, langsamer Nahrungsaufbau, entlassung nach 2 Wochen (mit 400g weniger). Erreger konnte man keinen finden aber die Ärzte sagten, daß müsse auch nicht sein, auf jeden Fall gingen hier in der Gegend mehrere Magen-Darm-Infekte rum und irgendeinen davon hatte sie sich wohl eingefangen.
    4 Wochen ging zu Hause jetzt alles gut (hatte Ute sogar schon wegen Beikost angefragt), aber dann kam letzten Samstag wieder aus heiterem Himmel Durchfall, am Montag wieder mit Blut im Stuhl. Wir waren bei der KiÄ, die hat eine Stuhlprobe genommen und versprochen sich zu melden, wenn etwas gefunden wird. Sie hat sich bis heute nicht gemeldet, also gehe ich davon aus, daß da mal wieder nichts ist....
    Dienstag wurde es auch wieder besser, sogar richtig gut bis Mittwoch Nachmittag, dann wieder Durchfall. Jetzt ist der Stuhl mal mehr, mal weniger flüssig, mal mit und mal ohne Blutspuren (aber bei weitem nicht mehr so blutig wie am Montag, immer nur so leichte Fäden)
    Aber woher kommen diese Durchfälle? Die KiÄ sagt, sie hat Soor im Mund, sie bekommt seit 3 Wochen Moronal, aber es wird nicht besser.
    Ich verzweifel langsam. Durch ihre Geschichte habe ich immer Angst, daß bei ihr wieder eine OP bevorsteht, nur weil ich etwas falsch gemacht habe.

    Manchmal vermute ich ja schon eine Milchunverträglichkeit, aber sie nimmt trotz der Wechselden Stühle wunderbar zu (sogar als sie den schlimmen blutigen Durchfall hatte, als wir mit ihr ins KH mußten, hat sie nicht abgenommen).
    Oder liegt es an einem Darmpilz? Aber dann müßte doch das Moronal helfen?
    Oder sind wir zu unsauber? Aber wir waschen uns doch ständig die Hände, nach dem KH-Aufenthalt werden sie sogar desinfiziert, und Flaschen, Sauger etc. werden auch ständig durch den Vaporisator gejagt....

    Oder ist das ganz normal nach ihrer OP und ich muß ihr einfach nur mehr Zeit geben?

    Mensch, die Kleine tut mir einfach so leid, sie hat schon so viel durchgemacht und alles so tapfer ertragen, ich will, daß das für sie ein Ende hat. Wenn sich z.B. in einem halben Jahr herausstellt, sie hätte eine Milchunverträglichkeit und hätte deswegen so lange leiden müssen, würde ich mir ja ewig Vorwürfe machen.

    Puh, ich glaube, ich hab jetzt etwas wirr geschrieben, ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas damit anfangen. Bin heute mal wieder etwas down, weil ich einfach nicht weiß, wie ich der Kleinen Maus helfen kann und immer befürchte, ich bin Schuld.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  3. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Hallo Ute, Danke für deine Antwort.
    Also ist es doch möglich? Ich selber leide unter Lactose-Intoleranz, aber die Ärzte sagten, daß sei in ihrem Alter so gut wie unmöglich und bei ihr schon mal gar nicht, weil sie halt so gut zunimmt.
    Gibt es denn für so kleine Kinder einen Test? Oder kann man das wirklich nur durch ausprobieren herausbekommen? Wenn ich sie jetzt eine Zeit lang mit Sojamilch füttere, besteht dann icht die Gefahr, daß sie eine Lactose-Intoleranz entwickelt, falls sie vorher nicht da war?
    Ich glaub, ich muß meine KiÄ doch mal auf eine Nahrungsumstellung drängen, mir gefällt das nicht.
     
  4. eske

    eske Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #4 eske, 13. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Marina Der Thread war vom letzten Jahr. Warscheinlich haben sich die Links zwischenzeitlich verändert!

    LG
    Sabine
     
  6. eske

    eske Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Sabine!
    Ich weiß, das der Beitrag älter ist, aber wenn man ein Thema oder ein Stichwort unter "Suchen" eingibt und hier landet, ist es schon verwirrend, wenn der Link nicht stimmt.

    Lg Marina
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Danke Marina :jaja:
     
  8. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Nanu, so ein alter Beitrag von mir? :verdutz:

    Dann häng ich jetzt auch noch mal dran, es war (ist) eine Milchunverträglichkeit und mit der Umstellung auf SOM-Nahrung war der ganze Spuk von heute auf morgen vorbei :bravo:
    Julie hat sich seitdem prächtig entwickelt :jaja:
    :winke:
    alouetta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...