Suche Hochzeitsgedicht!

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von cecafu, 15. Mai 2006.

  1. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Meine Freundin heiratet im Juni standesamtlich.
    Wir möchten sie gerne vorm Standesamt nach der Trauung empfangen.
    Celine hat sich bereit erklärt ein kleines Gedicht vorzutragen.
    Sie wird sich als Schornsteinfeger verkleiden...
    Gedacht habe ich an ein Gedicht, indem die Glückssymbole aufgezählt werde,
    so dass wir diese dann plastisch überreichen können.
    Kleeblatt, Schwein usw.
    Hat jemand eine Idee, oder ein anderes hübsches Hochzeitsgedicht?
    Nicht zu lang und nicht religiös bitte!
    Vielen Dank
     
  2. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
  3. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Suche Hochzeitsgedicht!

    Hallo Anni,
    Danke, aber genau den Link hatte ich auch schon...
    ..ist aber irgendwie nicht so das Richtige.
    Trotzdem Danke!:bussi:
     
  4. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
  5. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Suche Hochzeitsgedicht!

    Immer wieder machen sich zwei auf,
    um miteinander
    durch dick und dünn zu gehen,
    Herausforderungen gemeinsam zu begegnen
    und den manchmal steilen Weg
    wie eine Seilschaft zu meistern.
    Immer wieder entdecken zwei
    dieses köstliche Gefühl,
    die Freuden des Lebens
    miteinander teilen zu können
    und auf dem gemeinsamen Weg
    einen Gefährten zu haben.

    Steffi
     
  6. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Suche Hochzeitsgedicht!

    Steffi, das ist sehr schön,
    aber ich finde eher was für eine Karte.
    Zum Auswendiglernen für ein Kind find ich es zu schwierig.
    Hast du nicht nochwas?? *liebguck*
     
  7. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Suche Hochzeitsgedicht!

    An der hochzeit meiner Eltern haben 2 Kinder auch ein Gedicht vorgelesen (auch mit Glück etc.) Wenn ich daran denke, kann ich es ja noch abtippen. Kannst mich ja viell. daran erinnern. Bin ab morgen dort.


    wie wär das:

    Ein heil'ger Stand ist sie, die Ehe
    Ein heil'ger Stand ist sie, die Ehe,
    die Gott vor Zeiten eingesetzt.
    Durchdrungen von der tiefen Liebe,
    wenn ihr sie niemals hier verletzt.

    Ein Band, das Gott um zwei geschlungen
    die sich hier lieben treu und rein.
    Die sich vor Gott das "Ja" gegeben,
    nicht nur für kurze Zeit - o, nein.

    Fürs ganze Leben hier auf Erden
    bis das der Tod die Hand ausstreckt,
    bis sie getrennt durch Gottes Willen
    und in das obre Reich versetzt.

    Doch nur wenn dieser Bund gesegnet
    von Gott dem Vater, Sohn und Geist,
    dann ist der Ehebund der Rechte,
    und niemals er in Brüche reißt.

    Gefüllt sei er mit Liebe, Treue,
    einer trage nie allein
    Sorgen, Nöte und Probleme,
    sondern tragt sie stets zu zwein.

    Übet Euch in der Geduld auch,
    denn das Leben ist oft hart.
    Und in Prüfungstagen bittet,
    dass der Herr Euch nur bewahrt.

    Und vor allen diesen Dingen
    die das Leben Euch bereit,
    schicket Euch dem zu begegnen
    der der Herr der Ewigkeit.

    Gottes Wort es sei Euch Leitung
    Führer durch dies Erdental.
    Irret nicht vom schmalen Wege
    trefft die ein'zge , rechte Wahl.

    Ernst, aufrichtig und in Demut
    naht Euch oft dem Gottessohn,
    dass er Euch in Wahrheit leite
    und in Eurem Leben thron'.

    Lasst nie Schande, Sünde, Böses
    in das Eheschiff hinein,
    sondern fleht um Gottes Segen
    Er erhält es treu und rein.

    So die Eh' nach Gottes Willen
    heilig sein wird, lieb und rein,
    verbunden seid Ihr durch die Liebe
    und Gottes Liebe hüllt Euch ein.

    ............

    Scherzgedicht vom sauersüßen Ehestand

    Die Bienlein Honig ha’n, damit sie uns ergötzen,
    ein Stachel sie auch ha’n, damit sie uns verletzen;
    darum das Bienlein ist ein sauersüßes Tier,
    wer sich vorm Stachel fürcht, kein Honig find er hier.
    Ein solches Bienlein ist der heilig Stand der Ehe,
    da find sich Honigfreud, da find sich Sorg und Wehe:
    Dies Bienlein sauersüß von Freud und Sorg gemacht,
    Herr Bräutigam und Braut, dies sag ich euch, habt acht!

    ...........

    Irischer Hochzeitssegen

    Möge eure Ehe gesegnet
    und möge Gott mit euch sein.
    Mögen euch gute Zeiten begleiten.
    Möge Gott euch eurem Partner erhalten.

    Möget ihr arm an Unglück
    und reich an Segen sein, schwerfällig, um euch Feinde zu machen,
    schnell, um Freunde zu gewinnen.
    Aber ob arm oder reich, langsam oder schnell -
    möget ihr von heute an nur Glück kennen.
    Möge Gott euch an jedem Tag eures Lebens Glück bringen.

    Das Licht des Himmels über euch zwei.
    Das Licht des Himmels über alle Dinge, die ihr tun werdet.
    Möget ihr von Kummer verschont bleiben.
    Aber wenn ihr Kummer habt,
    mögen eure Tränen Gott so bewegen,
    wie der Sturm die Flügel einer Windmühle.

    Möget ihr die Welt ungezwungen und leicht nehmen,
    und möge die Welt es mit euch ebenso tun.
    Möge die treue Liebe Gottes euch begleiten,
    und möge auch die Liebe eurer Nachbarn mit euch sein.

    Möget ihr ein langes Leben haben
    und glückliche Tage,
    und möget ihr nicht aus diesem Leben scheiden,
    bevor euer Kind entwöhnt ist.

    Möge Gott die Erde segnen, auf der ihr jetzt steht.
    Möge Gott den Weg segnen, den ihr jetzt geht.
    Möge Gott das Ziel segnen, für das ihr jetzt lebt.
    Möge Gott segnen, was eure Liebe tut.

    Möget ihr jeden Morgen
    wieder gut mit euch zusammenleben.
    Möget ihr den Tag niemals als Last empfinden.
    Möeget ihr niemals einen schlechten Tag sehen,
    und wenn, dann nur durch eine beschlagene Brille.

    Möge heute der erste Tag
    der besten Jahre eures Lebens sein.

    Möge Gott euch in seiner Hand halten
    - aber seine Faust nie zu fest zumachen.

    Erde und Himmel
    mögen heute euer sein.
    Sonne und Mond mögen sich verneigen
    und die Sterne über allen euren Wegen leuchten.
    Tretet ein in die Gemeinschaft mit allem,
    was geschaffen wurde, Luft und Wind,
    Wolken und Regen, Sonnenschein und Schnee
    mögen euren Lebensweg begleiten.

    Der Regenbogen sei wie eine Klammer,
    der die Enden des Himmels zusammenhält.
    Möge er auch euren Leib und eure Seelen verbinden
    mit der Sanftmut seiner Farben.
    Möge die gemeinsame Straße
    mit guten Worten gepflastert sein.

    Drei Dinge mögen euren Lebensweg begleiten:
    Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe.
    Geduld aber möge die vierte Tugend sein,
    die ihr an euch selbst erproben könnt.

    Möget ihr immer einen Blick haben fuer das Sonnenlicht,
    das durch eure Fenster scheint,
    möget ihr den Staub vergessen,
    der auf euren Scheiben liegt.

    Möge euer Weg nicht nur mit guten Vorsätzen gepflastert sein,
    sondern auch mit den Früchten eurer Bemühungen.
    Möge Gott euch ab heute
    einen Zipfel des Paradieses schauen lassen.

    Gottes Hilfe sei euch immer naeher als die nächste Tür.
    Möge Gott euch auf allen Wegen begleiten.
    Am Ende möget ihr euch an den
    Segnungen des Himmels erfreuen.
    Gottes Segen umgebe euch ganz,
    sein Licht aus der Höhe erleuchte euch.
    Tiefe Zufriedenheit fülle euch aus
    heute und an jedem Tag.

    Möge euch nicht nur der heutige Tag froh stimmen.
    Kein Tag möge euch traurig sehen.
    Euer Leben sei reich und mache euch zufrieden.

    Der Gott, der euch schuf, geleite euch.
    Der Gott, der jeden von euch bei seinem Namen rief, führe euch.
    Der Gott, der immer um euch ist, zeige euch den Weg ins Paradies.

    Mögen die guten Worte, die ihr füreinander habt,
    mehr wiegen als die Euro in eurer Tasche.
    Mögen eure Taschen schwer sein,
    euer Herz aber sei leicht.
    Möge das Glueck euch verfolgen
    an jedem Morgen und in jeder Nacht.

    Möge Gott dir nur Glück schicken und dem, der an deiner Seite geht.
    Zufriedenheit und Frieden lenke euren Schritt.
    Möge der Segen, der auf euch ruht, immer mehr wachsen.
    Mögen eure gemeinsamen Pfade von tausend Engeln begleitet sein.

    Möget ihr auch auf einsamen Wegen den Schritt eures Schutzengels hören.
    Möge eure Ehe unter der Pforte des Himmels geschlossen werden.

    Mögen die Heiligen in eurer Mitte Wohnung nehmen
    und euren Bund segnen.
    der Tag möge euch froh stimmen,
    kein Tag möge euch traurig sehen.
    Euer Herz sei reich an Liebe,
    reich an den Kräften des Gemüts und der Mildtätigkeit.
    Euer Mund sei voller Lieder.
    Und möge euch das Leben erfüllt und zufrieden entlassen,
    wenn die Stunde gekommen ist.
    Möge Gott eure gemeinsamen Vorräte vermehren
    und auch die Gemeinschaft eurer Freunde.
    Möge Gott, der große Weise,
    der unendlich Liebende,
    vom hohen Himmel auf euch herabschauen.
    Er möge euch glücklich machen.
    Zufriedenheit schaue aus euren Augen,
    und ein Abglanz des Ewigen spiegele sich in euren Gesichtern.

    Möge Gott auf dem Weg,
    den ihr geht, vor euch hereilen
    das ist mein Wunsch für euch und eure Lebensreise.

    Möget ihr die hellen Fußstapfen des Gluecks finden und mit euren Schritten folgen.
    Möge Gott immer nur mit süßen Worten von euch sprechen.
    Möget ihr warme Worte haben
    an einem kalten Abend, Vollmond in einer dunklen Nacht
    und eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause ...
    Mögen eure Sorgen gering,
    die guten Wuensche für euch aber zahlreich sein,
    und nur das Glück trete durch eure Tür.
    Möge Gott euch schützen,
    möge seine große Liebe in eurem Haus
    und in den Herzen aller bleiben, die darin wohnen.
    Immerzu wachsen ...

    Möege Gott in seiner Weisheit und in seiner unendlichen Liebe
    vom hohen Himmel immer auf euch herabschauen.
    Möge er euch nur Glück schicken, Zufriedenheit und Frieden,
    und möge der Segen, der auf euch ruht, immerzu wachsen.
     
  8. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Suche Hochzeitsgedicht!

    Boah soooviiieeel!:bravo:
    Wahnsinn!
    Schaue gleich in Ruhe..
    DANKE!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleeblatt spruch zur hochzeit

    ,
  2. spruch schornsteinfeger hochzeit

    ,
  3. hochzeitsgedicht an den sohn

    ,
  4. schornsteinfeger sprüche hochzeit
Die Seite wird geladen...