suche gute/n Frauenarzt/in

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von margit, 10. Juli 2006.

  1. Hallo,

    meine Kinder sind bei uns auf Urlaub.
    Meine Schwiegertochter bekam eine Schmierblutung und darum musste sie zum Frauenarzt, da wir dachten, sie sei schwanger.
    Also nahm ich sie mit zu meiner Ärztin. Das ist eine ganz liebe. Und sie untersuchte meine Schwie-tochter gründlich und machte auch gleich einige Tests. Diese ergaben, dass meine Schwiegertochter keinen Eisprung bekommt.
    Nun ist es so, dass meine Kinder im Schwarzwald wohnen. Wir suchen nun einen guten Frauenarzt/ärztin im Kreis Donaueschingen-Villingen Schwenningen, der sich mit ungewollter Kinderlosigkeit beschäftigt.
    Kann uns jemand einen guten Tipp geben?

    LG Margit

    PS den Text schreibe ich, da meine Kinder kein Internet haben.
     
    #1 margit, 10. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2006
  2. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    :winke:

    Versteh ich nicht ganz, um wen gehts denn jetzt? :???:

    Werd mich jedenfalls mal umhören, meld mich dann wieder, sobald ich mehr weiß :) (Bin aus VS)

    :winke:
    Jenni
     
  3. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    Hallo Margit!

    Irgendwie fehlt wohl der Anfang vom Text...........

    LG, Heidi

    PS. Schön das ich lese, das du wieder zuhause bist.
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    :winke:

    Schau mal hier:

    http://www.dr-pfaff.com/

    Ich bin mir nicht sicher, ob in der Praxis eine spezielle Kinderwunsch-Behandlung angeboten wird. Aber zumindest die Ärztin kann ich nur empfehlen. Er ist nicht so mein Fall.

    Dann hier noch eine Praxis, von der ich bisher nur positives gehört habe, allerdings sind die beiden Ärztinnen dort so beliebt, daß regelmässig keine Neupatientinnen mehr angenommen werden können :-? Auch hier weiß ich nicht, ob Kiwu-Behandlungen durchgeführt werden.
    Gemeinschaftspraxis Josef & Haferkamp Frauenärztinnen

    Dann gibt es noch die Fr. Dr. Axler in Villingen - sehr liebe Frau, die sich viel Zeit nimmt. Leider ist die Praxis auch extrem überfüllt und die Wartezeiten sind katastrophal!

    Hoffe, daß hilft erstmal ein Stück weiter :)

    :winke:
    Jenni
     
  5. AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    Habe den Text vervollständigt, sorry, weiss auch nicht, warum der Anfang gefehlt hat.

    Danke Jenni für die Tipps, wir gucken da dann mal und meine Schwie-tochter hat einen Termin vereinbart. Na mal sehen, wie es weiter geht.
     
    #5 margit, 10. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2006
  6. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    Hallo Margit,

    vielleicht wäre es auch sinnvoll, mal einen Termin in einer Praxis für Endokrinologie auszumachen? Ich hatte bzw. habe auch keinen Eisprung. Meine Endokrinologin hat dann herausgefunden, dass es an einer gestörten Hormonproduktion liegt, die man zum Glück medikamentös behandeln konnte. Danach hat es keine drei Monate gedauert, und ich war schwanger.... Eigentlich war es ganz einfach, das Problem zu beheben, nachdem einmal klar war, was los war. Mein Gynäkologe war - obwohl sehr kompetent - mit der Thematik ein bisschen überfordert, daher war ich ganz froh, mehr durch Zufall bei einer Spezialistin zu landen.

    Ich drücke Deiner Schwiegertochter auf jeden Fall feste die Daumen!
     
  7. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: suche gute/n Frauenarzt/in

    :winke:

    Heute hab ich das neue Heft unserer VHS in die Hände bekommen und bin dabei auf folgenden Vortrag gestossen:

    Der unerfüllte Kinderwunsch - was ist zu tun? Donnerstag, 12.10.2006, 19:30 Uhr im Klinikum VS/Schwenningen, kostenlos

    Sprecher sind Prof.Dr.med. Sanyukta Runkel (Gyn in eigener Praxis in Villingen) und Dr. med. Peter Kaspers, ein Urologe aus Villingen

    Evtl. wär das ja noch was für Deine Schwiegertocher :)

    Liebe Grüße
    Jenni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...