Suche dringend Forellenrezepte!!!

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Susa, 5. August 2002.

  1. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Hilfe, mein Mann hat die Leidenschaft für's Angeln entdeckt!!! Er bringt jetzt fleißig Forellen mit nach Hause. Sie sind ja sehr lecker, aber immer nur vom Grill ist auch langweilig. Wer kennt Rezepte, wie man die Biester noch zubereiten kann (außer "blau" :p )???
     
  2. Hi!!

    Mhmmm Forellen. Ich iss sie gerne vom Grill. Meine Mutter hatt sie als paniert und in die Pfanne gehaun schmeckt auch lecker.

    SeeMannsHeil und guten Appetit wünscht euch :tati:

    GeeSabse
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Hallo Susa,

    seit wann angelt Dein Mann denn?

    Das kann auch zur Sucht werden - so wie Schnulleralarm.

    Mein Mann war heuer schon über 50 mal.

    Forellen gibt es bei uns in Bayern als Steckerlfisch. Kennst Du das? Aufspiessen und grillen - vorher mit Fischgewürz würzen super lecker.

    Oder panieren - vorher Kopf und Schwanz abschneiden.

    In letzter Zeit habe ich die Forellen nur gesalzen und mit Zitrone beträufelt - Petersilie innen rein - auch Kopf und Schwanz abgeschnitten - dann in Alufolie gewickelt und im Backofen gemacht.

    Salzkartoffeln dazu - schmeckt super :bravo:

    Liebe Grüße (und vielleicht kann ich meinen Mann ja mal damit ins Forum locken :-D .

    Sonja
     
  4. In Alufolie

    packen, salzen, pfeffern und ein wenig Gemüse (Tiefkühlgemüse gefroren geht sehr gut). z.B. Leiziger Allerlei oder Farmers Gemüse. Dann einen Klecks Butter in die Packung und nach Belieben noch ein Stängelchen Dill. Päcken verschließen und ab in den Backofen (ca. 40-50 min).

    Dann bekommt jeder ein Päcken auf den Teller. Dazu Weßbrot.

    Guten Appetit.


    timmysmai
     
  5. in Tomatensoße

    Hier kommt die italienische Variante, "Trota in umido"!!!

    Für 2 gr. oder 4 kl.Forellen

    Forellen mit Salz und Zitrone vorbereiten

    2 EL Olivenöl heiß werden lassen +1 zerdrückte Knobizehe+ gehackte Petersilie

    nach 5 min 1 Dose Tomaten (500g)+Salz +Pfeffer, einkochen lassen

    Forellen in Soße 15-25 min garziehen lassen, dabei mit Soße übergießen

    Schmeckt toll und wirklich mal ganz anders, dazu einfach Brot zum Tunken!

    Viele Grüße,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...