Stuhlgang zu fest und zu selten

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Aurora, 26. März 2010.

  1. Halli hallo

    meine Tochter ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Ich habe vor ein paar Tagen angefangen ihr etwas Karottenbrei zu geben, den sie auch verschlingt. Wir hatten vorher als sie nur Muttermilch bekommen hat auch schon immer das Problem das sie nur alle 11 oder mehr Tage Stuhlgang hatte, ich habe das auch immer wieder bei Hebamme und Kinderarzt angemerkt und diese sagten mir immer das ist ok solange es nur die Muttermilch ist.
    Nun da sie den Brei bekommt ist der Stuhlgang noch fester geworden und sie quält sich noch viel mehr. Nun gibt es ja viele Dinge die man probieren könnte wie zum Beispiel Milchzucker (hab mich im Internet informiert, hab zwar welchen rumstehen aber ich denke das ist so ziemlich da sletzte was ich ausprobieren würde, da mir das was im Körper dadurch abläuft einfach absolut gegen den Strich geht.
    Sie trinkt leider auch absolut keinen Tee. Ich hab überlegt ob ich vielleicht beim Brei kochen noch etwas Apfel mit zugeben sollte oder ob das so kurz nachdem Beginn mit dem Karottenbrei sie nicht noch mehr anstrengen würde.

    Wisst ihr Rat?

    Liebe Grüße
     
    #1 Aurora, 26. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2010
  2. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    AW: Stuhlgang zu fest und zu selten

    Karotten stopfen leider sehr, ist nicht ideal für Kinder, die ohnehin mit hartem/seltenem Stuhlgang zu kämpfen haben.
    Du könntest Pastinake oder Kürbis versuchen, das stopft nicht so sehr.
    Apfel würde ich ihr noch nicht geben, Obst sollte erst ab dem 6. Monat gegeben werden. Außerdem würde ich es eher mit Birne versuchen, die ist milder und macht auch nicht so schnell Bauchweh, wie Apfel.
    Einige Tropfen Öl im Brei können auch förderlich für problemlosen Stuhlgang sein.
    Vielleicht nimmt sie ein paar Löffel Tee oder Wasser während des Fütterns?
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Stuhlgang zu fest und zu selten

    Erstmal herzlich willkommen hier bei uns im Forum.:winke:

    Ich hatte bei unserer Tochter zum Glück nie Probleme deswegen möchte ich es garnicht mit Halbwissen versuchen.;-)

    Ich möchte dir aber wirklich sehr die Babyernährungsseite unserer "Forumscheffin" Ute ans Herz legen.
    Ute schöpft aus langjähriger Erfahrung und ihre Seite war zu unserer Babyzeit sozusagen meine Bibel.:)


    www.babyernaehrung.de


    Alles gute für deine Kleine.
     
  4. AW: Stuhlgang zu fest und zu selten

    Liebe Aurora,

    mein Kleiner hatte mit Muttermilch völlig normalen Stuhl und von der ersten Karotten sofort harten Stuhl bekommen. Ich habe die ersten Wochen dann stattdessen Pastinaken gefüttert und mittlerweile auch Kürbis. Beides verträgt er super. Und natürlich das Öl nicht vergessen!

    LG Marion
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Stuhlgang zu fest und zu selten

    Hallo und Willkommen,

    belies Dich mal hier www.stillbaby.de

    Sollten noch mehr Fragen auftauchen schreibe mir bitte die Gewichtsentwicklung mit jeweiligem Datum auf - das bräuchte ich um eine gute Auskunft zu geben.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...