Stillprobleme, schlecht trinken

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jewels84, 1. April 2011.

  1. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Meine Kleine trinkt momentan tagsüber nur schlecht von der Brust, meist nur kurz, dann spielt sie mit der Zunge mit der Brustwarze rum oder schaut einfach in der Gegend rum... will ich sie dann wieder zur Brust hinführen, beschwert sie sich... Manchmal trinkt sie dann an der anderen Seite weiter, manchmal nicht, und hat natürlich kurz darauf dann wieder Hunger... Und es kann ja auch nicht stimmen, beim Stillen nach 2 Min. immer die Seite zu wechseln??
    Manchmal weint sie aber dann nur noch und will gar nicht mehr trinken, obwohl sie eigentlich ziemlichen Hunger haben müsste...

    Die Probleme sind meist tagsüber, nachts klappt es besser...
    Ist jetzt seit ca. 1-2 Wochen so...
    Seit ungefähr 1 Woche schreit sie auch noch mehr als wie vorher schon... Jetzt nämlich oft auch tagsber, nicht nur abends...

    Ach ja, verschlucken tut sie sich auch häufiger...
     
    #1 Jewels84, 1. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2011
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    Wie nimmt sie denn zur Zeit zu?
     
  3. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    Hm, am 3.3. hatte sie 5870 g und gestern 6460 g... zwischendrin hatte sie auch mal durchfall (nehme ich an, der stuhl war schleimig und hat fischig gerochen...)

    Sie spuckt nach dem trinken auch recht viel raus.

    hab das gefühl, irgendwas stimmt da gar nicht bei ihr im Moment...

    Bin schon soweit,mir zu überlegen,mit dem Stillen aufzuhören. Mit Fläschchen hätte ichs mehr unter Kontrolle,wieviel sie trinkt, und evtl. würde sie es auch besser vertragen.

    Leg sie jetzt teilweise abends jede Stunde an, damit sie ruhe gibt und zumindest ein bisschen trinkt, und das kanns ja wohl nicht sein?!
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    600 g Zunahme sind im normalen Bereich! Mag sein dass sie trotzdem Mehrbedarf hat und deshalb an der Brust durch "rumzicken"darauf aufmerksam macht. Es kann aber auch sein sie hat einfach rote Ohren und das Saugen tut ihr weh. Ich würde auf jeden FAll zum Kidoc gehen. EIn Grund abzustillen ist das sicherlich nicht. Mache einfach regelmäßig Gewichtskontrollen um die Sicherheit zu haben dass sie gut zunimmt. Das ist vergleichbar wie "Skala an der Flasche ablesen, Trinkmengen zusammenrechnen". Nur dass bei Euch dann ein Blick auf die Waage genügt.

    Möglicherweise kämpft sie gerade mit einem latenten Infekt. Der halt nur "schwach" ausfällt weil sie eben durch Mumi gut geschützt ist.

    Gute Besserung wünscht Ute
     
  5. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    Was meinst du denn mit roten ohren? Ja,ich hab auch das Gefühl sie hat einen Infekt,hatte heute schon wieder durchfall und zweimal viel schleim im Stuhl und seit Tagen leicht erhöhte Temperatur und ist sehr unruhig. Werde am Mo.mit ihr zum Arzt,sie hat jetzt schon seit 4 wochen immer wieder Durchfall!
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    rote Ohren - Mittelohrentzündung, vermute ich.
    meine Jungste hat es eben gerade, dann tut das trinken einfach weh. und sie verhält sich gerade ebenso, wie Deine.
    Ich würde mit einem Infekt auf jeden Fall zum Doc gehen, sicher ist sicher.
    was heisst denn "leicht erhöhte Temperatur"?
     
  7. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    Damit meinte ich,dass sie eigentl. immer so 37,5 ° oder 37,6 ° hat...
    Gehen morgen nachmittag zum Arzt...
     
  8. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillprobleme, schlecht trinken

    das ist bei Babys noch normal.
    übrigens, es gibt Schnelltrinker, die schaffen auch in 2 Minuten eine Seite leer zu trinken :)
    da muss man einfach jedes mla konkret schauen, am besten nach so einem Express-Trinken auf die Waage legen. Hilft sehr. habe ich heute beim KiA gemacht - 70 gramm plus, dabei hätt ich gedacht, sie hatte in den 2 Minuten (mehr was es wahrhaft nicht, so eine Schnellaktion zwischendurch) kaum was geschafft :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...