Stillkissen - Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Mamazicke, 7. Oktober 2008.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.325
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Huhu,
    ich wollt mir in den nächsten Tagen mal ein Stillkissen anschaffen!

    welche Erfahrungen habt ihr mit den Füllungen in den Stillkissen! Es gibt ja diese Kügelchen oder Polyester!

    Was ist besser??? Welches ist bequemer?

    Danke im Voraus!
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    Also ich hab eins, was mit Dinkel gefüllt ist. Das verrutscht nicht so leicht, wie die Kügelchen. Ist aber auch dementsprechend schwerer. Ich würde meins nicht gegen Kügelchen tauschen wollen.

    LG
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    Ich hab noch eins mit Kügelchen (würde ich auch abgeben :zwinker:)
    Finde ich nicht schlecht. Es ist leicht und lässt sich schön in Form bringen.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    Ich habe im Bett ein kleines mit fester Füllung und ein größeres mit Kügelchen. Im Wohnzimmer auf der Couch hab ich eines mit Dinkel. Nein, ich hab nicht viele Stillkissen *kicher*
    Missen möchte ich keines. Das kleine feste hab ich die erste Zeit genutzt, um Michelle in Seitenlage zu halten beim Schlafen (bis ich gelesen hab, dass das inzwischen nicht mehr empfohlen wird und wieder Rückenlage empfohlen wird ...). Durch die feste Füllung konnte sie da nicht reinrollen. Sie lässt sich auch gut zum Stillen darauf ablegen und sackt halt nicht ein. Das mit den Kügelchen nehm ich gern, um sie reinzulegen wie auf ein Kissen, es passt sich dann schön der Körperform an. Ausserdem mag ich es zum Schlafen ;) Das mit Dinkel gefüllte gibt nicht so schnell nach wie das mit den Kügelchen, aber eher als das fest gestopfte. Das nehme ich gern, wenn ich in Footballhaltung stille, weil Michelle dann schön stabil liegt.

    Es ist jedes für sich also schön und praktisch und die Wahl ist wohl eher Geschmackssache. Man kann ein mit Dinkel gefülltes weicher machen, indem man Dinkel rausnimmt. Gelegentlich sollte man den auch wechseln, wobei das wohl Ansichtssache ist. Ich wollt das mal machen, unsere Futtermühle hat grad reichlich Dinkel und entsprechend angenehme Preise. Ebenso kann man die mit Kügelchen gefüllten wohl zusätzlich stopfen, ich weiß aber nicht wie teuer so Nachfüllkügelchen sind.
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    in meinem sind Kügelchen :)

    ich habe das von Theraline - Standard im Design "Himmel-rot"

    gefüllt mit :???: entweder
    oder
    ich weiß es nicht mehr genau


    das Stillkissen wäre auch noch vorhanden :zwinker:

    .
     
  6. AW: Stillkissen - Erfahrungen

    Ich würde bevor das Baby da ist kein teures kaufen. Lieber ein günstiges Gebrauchtes und dann gucken, ob du überhaupt MIT stillen magst ;) Ich kenne viele Frauen, die finden Stillen mit Stillkissen eher doof.

    Ich selbst habe meine Große lieber ohne gestillt, den Kleinen lieber mit, aber auch oft in Footballhaltung, dafür ist es echt Gold wert :jaja: Als er dann größer wurde, habe ich auch nur noch ohne gestillt. So ab 8 Monaten schätze ich.

    Wofür ich mein Kissen allerdings brauchte und absolut geliebt habe: Zum Schlafen in der Schwangerschaft! Und da haben die günstigen Kissen leider oft auch die Eigenschaft, sehr stark zu knistern.
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    Ich hatte ein "No Name" von Babywalz. Mit dem kam ich gar nicht klar. Und dann fand ich eines für 30€ von Theraline runtergesetzt.

    Und ich hab es mir noch in der Schwangerschaft mit Johanna gekauft. Es hat mich super unterstützt bei den Wehen. Ich muss mal gucken was für ne Füllung drin ist.

    lg
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Stillkissen - Erfahrungen

    also ich habe jetzt schon ein stillkissen, weil ich nicht mehr auf dem bauch schlafen kann und es als *seitenschläferkissen* nutze...
    meins ist auch mit dinkel gefüllt...
    ich habe mich für dinkel entschieden, eben weil es schwerer ist und nicht einfach so wegrutscht...
    denke auch, das ich beim stillen prima damit klarkomme (wenn ich mit dem stillen klarkomme *lol)
    hatte meins über ebay gekauft...verkäuferin ist sehr zu empfehlen (diverse farben/füllungen, gute qualität, ...)

    lg Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...