stillen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von aquarius, 10. Juni 2003.

  1. hallo

    ich weiss jetzt nicht, ob das hierher passt, aber ich probiers halt mal :)

    weiss jemand von euch, welche getränke und/oder lebensmittel milchbildend sind und welche man besser weglassen sollte?

    ich weiss, dass malzbier gut ist *lecker* , fencheltee - ist der milchbildend oder bloss gut für die verdauung?, aber sonst kenn ich mich mit dem thema eigentlich nicht soooo gut aus...

    also her mit den tipps büüütte :bravo: :bravo: :bravo: dankeschön!!!
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    also auf keinem Fall Pfefferminz und Salbeitee, sind milchhemmend.

    Zur Steigerung Malzbier und Kartoffelsuppe habe ich mir sagen lassen. Ansonsten halt die normalen Sachen wie oft anlegen etc. Aber spezielle getränke weiß ich lieder nicht, sorry
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :jaja: wenn du danach noch konkrete Fragen hast melde dich einfach

    Schau mal in der Rubrik "zwiemilch" gibt es auch einige Buchempfehlungen zum Thema Stillen und Ernährung.

    :winke: ute
     
  4. dankeschön ihr lieben... hab ja momentan nicht wirklich probleme damit, ich glaube meine milchmenge passt mittlerweile wieder ganz gut 8) 8) 8) war ne interessensfrage :-D

    ich hatte zwar schon massive probleme, aber das waren wohl wachstumsschübe...

    mein zwerg macht abends schon mal ärger, weil er so tut, als ob er noch soooooooooooo hunger hätte, aber es kommt nix mehr... mittlerweile denke ich aber, dass das nur eine "nichtinsbettwollen-taktik" ist und er einfach gar keinen hunger (mehr) hat und nicht mehr richtig saugt, aber ein mordstheater macht... vor dieser erkenntnis hat mich das echt fertig gemacht, hab mir auch pumpe gekauft etc...

    ich denke, dass man (wenn man das will) ganz gut bis 6 monate ohne zufüttern auskommen kann - man muss halt nur manchmal die zähne zusammenbeissen und probleme akzeptieren - es wird immer besser, auch wenn mans anfangs nicht glauben kann :jaja: :jaja: :jaja:

    damit möchte ich auch allen mut machen, die (mal wieder) in ner stillkrise stecken... :tröst: :bussi: :tröst: :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillfutter

Die Seite wird geladen...