Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Mamabär, 13. Januar 2005.

  1. Hallo, ich hab auch mal ne Frage, Achtung, lang...

    Ich stille den Eric noch teilweise, hauptsächlich in der Nacht und ansonsten eher zum Kuscheln und Beruhigen (ich weiß, das soll man ja nicht so unbedingt), jetzt hab ich auch die Quittung :-? . In der letzten Zahnungsphase hat er sich ein paar Nächte lang so ca. alle 11/2 Std. gemeldet und jetzt, da schon einige Beißerchen vorhanden, hab ich an der rechten Brust zwei kleine aufgebissene Stellen. :bissig:

    Erst hab ich es nicht so ernst genommen obwohl sehr schmerzhaft und immer mal die Position gewechselt, Footballhaltung und so, im Liegen geht ganz schlecht, aber heut morgen seh ich , es ist doch entzündet und -Achtung, eklig - eitert auch. Den Eiter hab ich weggemacht, aber ich hab Bedenken, daß ich Eric deswegen an der Seite trinken lassen kann. Hab ihm deshalb heut morgen auch ein :flaeschc: Fläschchen gemacht und sicherheitshalber abgepumpt, aber ich denke, trotz längerem Pumpens hab ich nur ca. ein Drittel der Menge rausgekriegt.

    Jedenfalls hab ich jetzt nicht mehr gemacht als Milch an der Luft antrocknen lassen und wieder zu den Wolle-Seide-Einlagen gegriffen. Was kann ich sonst noch tun und wie gesagt, ist etwas Eiter schädlich fürs Kind?

    LG
    Verena
     
  2. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Nein, der Eiter macht überhaupt nichts aus. Eric wird ihn einfach mitverdauen.
    Die Behandlung ist genau richtig, du kannst zusätzlich Rescue Salbe oder Calendula Salbe zum schnelleren Abheilen auftragen. ...und kein schlechtes Gewissen.....Kuschel und Stille solange irgend möglich! Wenn Du den Schmerz aushalten kannst, dann ist es besser zu stillen als zu pumpen.
    Liebe Grüße
    Mana
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Liebe Verena!

    *Autsch*
    Das steht mir wohl, wenn ich Glück hab und alles gut geht, noch bevor.... *grusel*

    Meine Nachsorgehebamme hat mir eine Salbe empfohlen, die ich nicht abwaschen muß und die ich begeistert auch heute noch nutze! :jaja:

    Sie heißt "STILLZART" und ist von der Firma "Bellybutten"... Vielleicht kennt Mana sie ja auch?

    Ich hatte speziell am Anfang immer unter recht entzündeten und blutigen Brustwarzen zu leiden und damit ging es ruck zuck weg und hält meine Warzen nun weiterhin "geschmeidig" :wink:

    Gute Besserung dir und deiner Brust!!!

    :winke:
    Corinna
     
  4. AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Danke Mana, danke Corinna! Da kann ich ja beruhigt die Seite weiterstillen..der Schmerz ist noch einigermaßen erträglich, zumindest wenn ich nicht grad nachts aus dem schlaf gerissen bin;-) ...ich finde es aber trotz allem noch besser als pumpen, weil da wie gesagt wenig rauskommt und jetzt noch einen milchstau obendrauf will ich auch nicht, hatte ich schon oft genug *seufz* und die Schmerzen kenn ich ja eigentlich auch schon, denn am Anfang hatte ich auch schon blutige Risse, aber ich hatte es verdrängt und gehofft, das wäre ausgestanden...

    Werd mir wohl die Rescue-Salbe mal holen, und mir auch die Stillzartcreme mal näher angucken....also danke für Eure Tipps!!

    Viele liebe Grüße
    Verena
     
  5. AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Wollte noch ein Feedback einstellen, also die REscue-Salbe hat schon mal gut geholfen! Die Stillzart müßte ich erst noch mal gucken, wo ich die herkriege.
    Danke nochmal, vor allem für die schnellen Antworten!:D

    LG
    Verena
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Wollte nur noch mal einwerfen, daß ich die "Stillzart" auch habe/hatte. Die ist wirklich super. Du kannst sie im Internet bestellen, z. B. über die Bellybutton-Seite, Mytoys (Internet) hat die für 8,99 Euro auch. Ansonsten in der Apotheke nachfragen und bestellen lassen.

    LG Steffi
     
  7. AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Ah, OK, danke Steffi :winke: Dann werd ich diese Creme auch mal ausprobieren!

    LG
    Verena
     
  8. AW: Stillen / entzündete Stelle an der Brust..

    Castor Equi Potenz C30 - das ist das Mittel, was bei mir geholfen hat. Ansonsten Rotlicht, viel Luft und keinen Traubenzucker, denn das hatte das Ganze bei mir zuerst verschlimmert. Brustentzündungen sind sooooooooo fies. Ich fühle mit Dir!

    PS: Falls es Castor Equi nicht in der Apotheke gibt, im Internet bei docmorris.com ist es immer zu bestellen. Ist ein Biberextrakt, also auf Naturbasis.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. eiter stillen

    ,
  2. eiter aus brustwarze stillen

Die Seite wird geladen...