stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von schockilein1, 28. Dezember 2011.

  1. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo liebe Ute,

    Ich hoffe ich mache es richtig mich hier an dich zu wenden. Meine Fragen konnten mir leider auf deiner Website nicht so richtig beantwortet werden. Meine Tochter ist jetzt 16 Wochen alt und wird voll gestillt, sie bekommt auf anraten des Kia jetzt zu jeder Mahlzeit einen Teelöffel Möhrensaft da sie etwas Probleme mit dem Stuhlgang hat. Ich habe auch das Gefühl das Sie nicht mehr so recht satt wird sie ist sehr unruhig meckert viel schläft Nachts schlecht. und verlang jetzt auch Tags eine Mahlzeit mehr und Nachts so ca 3Mal. stille so ca um 10/13/16/19/21/ 02/05/08 Uhr würde ja gerne bischen was dazu geben wie andere Reisflocken in die Milch geben aber sie veweigert auch jedwede Flasche. das einzige was klappt ist mit dem Löffel, da sie fast von Anfang an jetzt nur noch Nachts Lefax bekommt isst sie davon ganz gut, damit löffeln wir auch den Möhrensaft. Was kann ich ihr anbieten damit sie etwas gesättigter Nachts schlafen kann.

    danke für eine Antwort

    lg Steffi und Baby Mia
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hallo Steffi,

    wieso denn Möhrensaft? Hat sie Durchfall? Möhre stopft ja ziemlich.

    Also mit Beikost startet man ja normalerweise nach dem 4. Monat.

    Ute wird dir bestimmt noch was schreiben. Dazu ist es hilfreich, wenn du ihr schonmal die Gewichtsentwicklung aufschreibst.

    LG
     
  3. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hallo,

    So hab ich auch gedacht aber laut Kia stopfen geriebene Möhren aber Möhrensaft hilft beim abführen.Sie macht nur noch alle 3-4 Tage auch das ist normal das weiss ich allerdings quält sie sich tierisch dabei und es ist sehr doll cremig fast schon fest, deshalb der Möhrensaft. Zur Gewichtsentwicklung kann ich nur sagen sie hatt 3300 g Geburtsgewicht und hatte bei der U 4 mit. 12 Wochen 5910 g jetzt hat sie laut meiner Waage wo ich mich dann immer mit ihr zusammen wiege 6500 g. Ich weiss das man mit Beikost erst nach der 17 Wochestarten soll und ich will ja auch noch nicht richtig was zufüttern sondern nur bischen paar löffel damit die Nächte für uns beide ruhiger sind. Habe ihr gestern 5-6kleine Löffel ganz dünnen Aptamil Milchbrei angeboten den schlabbert sie auch supi weg und sie hatte glaub ich endlich nicht mehr so dolle Hunger und hat auch besser geschlafen. sie wird nächsten Freitag 17 Wochen ist aber auch 1,5 Wochen über ET gegangen also wäre sie ja theoretisch schon 17,5 Wochen.

    danke lg Steffi
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hi,

    kann es sein dass Du Karotten mit Apfel verwechselst? Griebener Apfel stopft und Apfelsaft jedoch kann abführend wirken. Lass die Karotte weg, dann tut sich Deine Kleine auch leichter beim Kackern.

    An Deiner Stelle würde ich abends richtig mit Aptamil-Griesbrei einsteigen, der sättigt und macht den Stuhlgang auch lockerer.

    LG, Mel
     
  6. Steffi_stuttgart

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hatte auch das problem das meine Motte kein fläschen wollte!!
    Löffel ging aber ich habe es so hinbekommen (nach sehr langer experimentierphase):
    Von Nuk die Trinklerntüllen und die Löcher vergrößert.
    Klappt noch nicht perfekt aber wenigstens trinkt sie so.
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hallo Steffi,

    willkommen im Forum.
    Ich zähle acht Stillmahlzeit und wenn Deine Waage stimmt hat sie eine Zunahme in den letzten 5 Wochen im untersten Bereich.
    1. würde ich eine Wiegekontrolle auf einer Babywaage empfehlen um auf Nummer sicher zu gehen.
    2. liegt die Zunahme unter 140 g die Woche MUSS sie nachts weitergestillt werden wenn sie kein Fläschchen nimmt
    3. Möhrensaft streichen
    4. Welche Nahrung hast Du ausprobiert? Welche Sauger? Wer hat es alles probiert? Wie bist du vorgegangen?

    :winke: Ute

    Link zum Beikostbeginn bei Stillkindern http://www.babyernaehrung.de/stillen/wachstumsschub/entwicklung-saeuglinge
     
  8. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: stillbaby noch hungrig verweigert aber Flasche

    Hallo Ute,

    Also habe sie gerade nochmal gewogen hat immernoch 6,5 Kilo allerdings laut meiner Waage. Ich mussnoch dazu sagen sie ist etwa erkältet auch mit bisn erhöhter Temp. Das ganze theater auch mit dem Suhlgang geht seid der ersten Impfung Anfang Dez seit dem kommt sie auch wieder Nachts 3 mal. Sonst schlief sie bis um 5 Uhr morgens wenn sie die letzte Mahlzeit um halb zehn bekam und hatte auch täglich Stuhlgang.

    Mit dem Möhren hören wir wieder auf scheint sich so oder so nichts dran zu änder an ihrem Stuhlgang der ist genau so unregelmäßig wie vorher.
    Habe es erst mit Aptamil AR probiert vor längerm da sie sehr viel spuckt und jetzt dann mit Aptamil 1 das Problem ist sie kommt gar nicht erst an die Milch da sie nicht an den Saugern saugt. Sie nimmt auch keine Mumi aus der Flasche. Erst wenn sie so doll brüllt das sie sich richtig reinsteigert hatte sie mal 60 ml mumi getrunken als mama nicht da war.
    Ich habe es mit Nuk Saugern gr 1+2. Probiert mit dem Latex Trinkschnabel von Nuk mit den Saugern von Mam das ware die wo sie dann ein o zweimal ein bisl getrunken hat, Dann mit den einfachsten Latex Saugern, mit Trinkschnabel in hart und weich alles nicht ihr Fall.
    Sie nimmtauch nur die LatexSchnullisvon Mam da man ihr leider schon im KH den Schnuller reingestopft hat ohne mich zu fragen.
    Probiert haben wir vorm Stillen danach Papa, Oma, ich selbst, Im Hochstuhl, auf dem Arm, im Liegen auf dem Stillkissen hat alles nix gebracht. Wenn ich ihr depie Milch mit dem Löffel gebe geht das recht gut. Haben gestern Abend ja schon wie geschrieben paar Löffel ganz dünnen Aptamil Milchbrei gegeben und das hat gut geklappt sie hat besser geschlafen und ist auch heute besser drauf.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillbaby möhrensaft

Die Seite wird geladen...