@Steuerexperten vor

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Taliana, 8. November 2007.

  1. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben

    Ich hab jetzt mal eine Frage. Ich habe 2006 nichts verdient, ausser 5 Monate 400 € Job und Ehegatten+Kindesunterhalt. Nun soll ich für dieses "Einkommen" Einkommenssteuer bezahlen. Ist das rechtens ? Ist das nicht alles steuerfrei, vor allem Unterhalt ?

    Danke für eure Antworten.

    Lieben Gruß

    Sandra
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: @Steuerexperten vor

    Hast Du die Anlage U unterschrieben?

    Wenn ja, hast Du unterschrieben das Dein Exmann den Unterhalt als Ausgaben ansetzten darf und Du im Gegenzug den Unterhalt als Einnahmen versteuerst, das macht man oft wenn der Steuersatz vom Exmann wesentlich höher ist als der eigene, normalerweise muß der Exmann Dir die Steuer aber dann erstatten.

    Unterhalt Kind und 400,00 Euro Job musst Du nicht versteuern.

    Wenn Du aber sonst nichts hast ist fraglich ob mit dem Ehegattenunterhalt überhaupt Steuer rauskommt, es gibt ja auch einen Freibetrag.

    Wer sagt den das Du Einkommensteuer zahlen musst.

    LG
    Su
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: @Steuerexperten vor

    Zusatzfrage: Wirst Du noch mit wem anders zusammen veranlagt? Sollen da die Gesamteinkünfte zusammengetragen werden?
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: @Steuerexperten vor


    Wer könnte das sein? Wenn sie noch Ehegattenunterhalt bekommt, wird es keinen Mann geben und sonst kann man sich mit niemanden Zusammenveranlagen.

    Lg
    Su
     
  5. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Steuerexperten vor

    @Su

    Danke

    Ja mein Exmann setzt es von der Steuer ab. Und sagen tut das die Steuererklärung, abgesetzt werden da nur irgendwelche Werbungskosten und mein Einkommen vom 400 € Job wird angerechnet, ebenso wie der komplette Unterhalt.

    Immer noch Fragezeichen übern Kopf hab und befürchte, das mir Ex die Steuern ganz sicher nicht zahlt.

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  6. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Steuerexperten vor

    Mich korrigier:

    Nur Ehegattenunterhalt, aber dafür immer noch 400 € Job mit eingerechnet. H4 und ALGI werden nicht mit einbezogen.

    Gruß

    Sandra
     
  7. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Steuerexperten vor

    Verstehe ich das jetzt richtig?

    Wenn der Ex den Ehegattenunterhalt absetzt, bzw. hat eintragen lassen auf der Steuerkarte, und man selber einen 400 Euro-Job hat, dann muss man am Ende des Jahres eine Steuererklärung machen und Steuern nachzahlen?

    Denn bei mir habe ich haargenau die gleiche Situation. Meine Anwältin hat mir dazu geraten, sie meinte, solange ich keinen Steuerpflichtigen Job habe, bräuchte ich keine Steuern zu zahlen. (Wegen einer Einkommensgrenze?)

    LG
    Claudia
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: @Steuerexperten vor

    ;):umfall: Richtig. Denkfehler. Ich vergess immer, weshalb meine Ex getrennte Veranlagung vom neuen Lebenspartner hat...:ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...