Steiß

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Susi Ro, 12. Juni 2005.

  1. Hallo zusammen,

    noch im Krankenhaus hatte ich beim Sitzen etwas Probleme. Ich schobs aber mehr auf das unbequeme Bett und "A... platt gesessen". Dann gings wieder eine Zeit lang. Nun merke ich, dass das leise schleichend schlimmer wurde. Ich kann heute kaum sitzen - komme dann nur langsam und unter argen Schmerzen hoch. Wenn ich einmal dann stehe gehts wieder. Es kommt alles aus der Steißgegend.
    Hat das mit der Geburt wohl zu tun? Was kann ich tun? Kennt das wer? Weiß jemand Rat?
     
  2. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Hallo Susi,
    ich hatte noch bis vor ca. 3 Wochen Probleme als hätte mir jemand regelrecht in den "Hintern" getreten. Konnte auch kaum sitzen und überhaupt.
    Die Hebi meinte bei dem Kerlchen wäre das nur normal und kann sich lange hinziehen.

    ...dann war gut...und...seit mein Schatz und ich nun doch auch mal wieder einige Stunden Nähe erleben durften (was ja mit unseren beiden Minis kaum zu glauben ist...) merke ich diesen bösen Steißschmerz schon wieder...

    Ich schiebe das nun alles auf mein Muskelpäckchen Adrian.

    Lieben Gruss
     
  3. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, das kommt sich durch die Geburt, da sich das Kind um das Steißbein durch schiebt. Leider gibt es keine Hilfe außer Abwarten und nicht direkt belasten, d.h. auf re. oder li. Pobacke sitzen.
    Gute Besserung!
     
  4. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    ich habe den eindruck (das kann man auch richtig ertasten), dass sich bei mir durch die gbeurt auch alles mögliche verschoben hat. mein steißknochen ist "irgendwie nach unten gerutscht", jedenfalls war er da vorher definitv nicht und seither kann ich auch nicht mehr richtig auf härteren sitzgelegenheiten oder auf dem boden hocken*schnief*

    lg,
     
  5. Danke, mana.
    Habe am Montag meine Hebamme gefragt, als der Rückbildungsgymnastikkurs begann. Sie sagte, der Beckenboden hängt mit da dran und ich solle Beckenbodengymnastik ohne Ende machen ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...