StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Supermannmädchen, 22. Mai 2010.

  1. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    Hallo, die sich angesprochen fühlen!:winke:

    Also ich hab da mal ne Frage und unseren StB kann ich jetzt grad nicht anrufen, der is in Uuuuurlaub.:umfall:

    Wenn ich als Sub-Unternehmer eine Rechnung über die Arbeitsleistung schreibe, kann ich ja die MwSt. weglassen, gell.
    So, schreibe ich aber als Sub-Unternehmer eine Rechnung über Arbeitsleistung und Material, wat is denn dann mit dem Material? Kann/muß ich da die MwSt angeben??? Ich hab die Steuer ja auch gezahlt und würde die dann schon gerne einfordern.

    Wäre um Hilfe echt dankbar.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    dann schreib doch 2 Rechnungen, eine nur Arbeitszeit ohne MWSt.und die andere nur Material mit MWSt.

    lg
    Bärbel
     
  3. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    Ja das hatte ich auch schon gedacht, wußte nur nicht ob die MwSt beim Material denn dabei soll/kann. Wenn das dann ok ist, mach ich´s halt so, war halt eben unsicher und mein werter Herr Gemahl hat dazu dann auch noch beigetragen.

    Danke.

    Gruß Tanja
     
  4. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    ist das Baugewerbe ?

    lg
    Bärbel
     
  5. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    Ja :jaja:
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.837
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    Oh Tanja,

    ich hätte Dir so gerne geholfen, aber mit Baugewerbe kenne ich mich nicht aus, das ist echt so eine Sonderregelung, den normalerweise muss man auch als Sub mit MWST Rechnungen schreiben.

    Fürs recherieren habe ich auch keine Zeit, da wir heute Taufen und ich nur zum wach werden hier bin:hahaha:

    LG
    Su
     
  7. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    den fall hatte ich schon :jaja:

    als sub kannst du die rechnung ohne mwst schreiben...ist vor ein paar jahren mal so reregelt worden...allerdings musst du darauf hinweisen, das die rechnung netto ist und die steuerschuld an den auftraggeber übergeht...

    die vorsteuer für die materialkosten holst du dir bei der ust-voranmeldung beim finanzamt zurück :winke:

    lg Simone
     
  8. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: StB oder StBfachangestellte sind gefragt????

    Danke Su, und viel spass beim Taufen!


    Danke Simone!
    Hast Du vielleicht ein Mustersatz für mich in petto, wie ich den am Besten formuliere, dass die Steuerschuld an den Auftraggeber geht??

    Also mach ich für das Material keine seperate Rechnung?
    Diese Ust-Anmeldung macht doch unser Steuerberater für uns, oder?

    Ich weiß noch nicht mal, wo nach ich recherieren soll :???:, solange das einfache Rechnungen sind ist ja alles gut, aber das hier wird mir schon zu komplex:???: ich kann mich da garnicht richtig reindenken.

    Gruß Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...