Starker Schnupfen..

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Valesca, 8. Februar 2003.

  1. Hallo Ihr Lieben :winke:

    Nachdem ich seit ein paar Tagen mit einer Grippe bzw. sehr starke Erkaeltung zu tun habe, blieb natuerlich auch Emily nicht davon verschont.. :-? und nun hat die arme Maus seit gestern Abend (zum allerersten Mal!) eine dermassen verstopfte Nase, roechelt.., will keinen Bissen essen, nur Tee/Wasser trinken (was ja gut ist, ich weiss!) und schlaeft verstaendlicherweise sehr schlecht!.. :( Fieber hat sie (noch?) keins!

    Ich hab schon ein paar Niaouli-Trpf. auf ihren PJ & Schlafsack getan, zusaetzlich in einer Oellampe brennen lassen.. aber weiter weiss ich mir ehrlich gesagt keinen Rat.. Da wir es inzwischen schon nicht mehr so kalt in Portugal haben, sind die Heizungen auch bereits abgestellt, also hab ich keine Moeglichkeit mehr, feuchte Tuecher bzw. einen Behaelter mit Wasser zwecks Luftbefeuchtung anzuwenden.. Meint Ihr, ich sollte dann einen Luftbefeuchter kaufen? Wuerde das Emily's Schnupfen bzw. Schleimhaeuten helfen? :???:

    Was macht Ihr denn sonst noch so, um Euren kleinen Zwergen zu helfen?
    Ich waere fuer jeden Tip echt super dankbar!!! Mir tut sie so leid, ich koennte glatt mit ihr heulen!.. :-(

    VlG aus Lissabon
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu ihr beiden Geplagten,

    ich nehme mal an, dass die Luftfeuchtigkeit in euren "Gefilden" eigentlich reichlich sein dürfte, oder? Dann würde ich nciht extra einen Luftbefeuchter kaufen. Stelle doch eine Schüssel mit dampfendem Wasser (in sicherer Entfernung) nebens Bett.

    Oder ihr badet sievor dem schlafengehen, da spricht bei einer "nur" verstopften Nase nix dagegen, solange sie nicht fiebert. Die hohe Luftfeuchtigkeit und auch das Baden an sich machen prima die Nase frei.

    Hast du Utes Seiten schon durchgewälzt?
    Wenn es ganz schlimm wird, scheue dich nicht, ihr nachts vor dem schlafen ein Nasenspray zu geben, das schwillt ab. Eine gute Alternative zum schleimlösen ist Kochsalzlösung für die Nase, kann man gut im Wechsel mit Nasivin und Co. geben.

    Gute Besserung :tröst:
     
  3. Hallo Petra,

    Danke fuer Deine schnelle Antwort! :D
    Als 'Frau Ungeduld' bin ich heute Nachmittag noch los und hab so'n (Heissdampf-?) Luftbefeuchter gekauft :-D , der jetzt in Emily's Zimmer vor sich hin brummt...-Muss ich nur ausstellen, wenn wir in's Bett gehen, sonst sind die 4 L leer.. :) (Das Ding soll laut Info nur 6 Stunden am Stueck laufen)
    Baden am Abend gehoert schon von jeher zu unserem 'Ritual', tja und die so gut wie taeglichen Spaziergaenge am Meer sollten eigentlich auch Gutes tun, nicht? :???:
    Ja, Ute's Seiten hab ich auch schon durchgewaelzt.., aber leider auch nichts weiter gefunden.. Den KiA hab ich auch noch schnell angerufen und der gab mir den Tip, Nasentropfen (auf Kochsalz-Basis) und einen Saft gegen Verschleimung der oberen Atemwege bei der Apotheke zu holen. Beides hat Emily dann vor'm Schlafengehen auch verabreicht gekriegt.., aber nach fast 1 Stunde Schreierei :heul: .. war sie natuerlich erstrecht verrotzt... :-?
    Na ja, inzwischen ist Ruhe eingekehrt -hoffentlich auch ueber die Nacht!.. *fleh* und ich hoffe, es wird mit den Medikamenten besser.
    Am Mo. geh' ich trotzdem mal zum Doc; sie muesste eh zum Check-up & Impferei (? jetzt?) da sie jetzt 1 Jahr alt ist! :)

    VlG und schoenen Abend noch :winke:
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    ich habe annikas schnupfen mit nassen handtüchern, babixtrofen, zwiebelsäckchen und schupfen-globuli bekämpft. nu isser fast weg.

    gute besserung an deinen zwerg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...