ständig wiederkehrende Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stephanie, 20. April 2011.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo Anke und alle anderen,

    die Rübe hatte vor einigen Monaten eine Blasenentzündung, die auch antibiotisch behandelt wurde - und seitdem ständig Probleme damit :(

    Wir haben fast alles durch, ich hatte von der Kinderärztin Stix bekommen um zwischendurch selbst testen zu können und trotz vielem Trinken und anderer Vorsichtsmassnahmen keimt die Entzündung im Abstand von ca. 4 Wochen ständig wieder auf. Gerade eben habe ich gestickt, Leukos +3, Blut +1, dazwischen alles leicht erhöht.

    Morgen stehen wir wieder beim Kinderarzt auf der Matte... aber so kann es ja nicht weitergehen?

    Ideen was wir noch tun könnten bzw. was wir übersehen?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: ständig wiederkehrende Blasenentzündung

    Stephanie, dann würde ich nachschauen lassen, daß organisch alles in Ordnung ist (also kein Reflux z.B. da ist). Und, auch wenn das nach Omas Meinung klingt, die untere Körperhälfte gut warmhalten. Nicht auf kalte Steine z.B. setzen lassen...
    Gute Besserung der Rübe, liebe Grüße, Anke
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: ständig wiederkehrende Blasenentzündung

    Steph, was Anke vorgeschlagen hat, hätte ich Dir auch gesagt. Bei Louisa finge es damals auch mit Entzündungen an. Dank unseres guten Kinderarztes war die Ursache dann schnell klar: Harnleitervereingung.

    Gute Besserung an Deine Rübe :bussi: !
     
  4. Wuschel

    Wuschel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ständig wiederkehrende Blasenentzündung

    Ich hatte das als Kind auch ständig, aber warum hat mir keiner gesagt.
    Ich passe Heute noch Höllisch auf was ich mache, beim Baden den badeanzug gleich tauschen und auf nix kaltes setzten.
    Habe es auch gott sei dank schon lange nicht mehr gehabt.
    Ich wünsche der kleinen alles gute und das bald die Ursache endeckt wird.
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: ständig wiederkehrende Blasenentzündung

    Danke euch.

    Die Rübe hat nun Cranberry-Saft und viel Trinken verordnet bekommen, weil (noch) keine weiteren Beschwerden da sind. Sollte es schlimmer werden oder Fieber hinzukommen habe ich vorsorglich ein Antibiotikum verschrieben bekommen und bereits hier liegen.

    Die Kinderärztin will sie dann am Dienstag mit voller Blase sehen, schallen und nach Entleerung nochmal um zu sehen ob sie vollständig die Blase leert. Dann sehen wir weiter.

    Helga, ist Louisa denn heute beschwerdefrei?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: ständig wiederkehrende Blasenentzündung

    Ja, Steph, ist sie ! GsD ! Die Narbe war lanhe Zeit problematisch, wei sie eben an einer ungünstigen Stelle liegt. Aber organisch ist alles Top !

    :winke: und :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...