Spucken durch Erkältung ?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sunflower99, 22. September 2002.

  1. Hallo...

    Paul ist zwar schon seit der Geburt ein Spuckkind, aber seit heute
    kommt ab und an schwallweise unverdaute Nahrung hoch.
    Er hat auch öfter Stuhlgang, aber keinen Durchfall. Es riecht nur säuerlicher als sonst.
    Liegt es nun an der Erkältung (leichter Husten, Gelblicher Schnupfen) oder steckt noch was anderes dahinter ?

    Danke für Deine Antwort.

    LG :)
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    bei euch nimmts aber auch kein Ende, gell :-? ?
    Das Spucken kann durchaus durch den Schnupfen kommen (durch das heruntergeschluckte Nasensekret).
    Mir klingt es aber eher so, als hätte Paul sich eine leichte Magen (-Darm)-Geschichte zugezogen.
    Beobachte das mal weiter (wann spuckt er?wieviel?behält er das meiste Essen bei sich?Wie oft ist Stuhlgang und wie sieht dieser aus?Wie ist sein Allgemeinzustand?).

    Sollte sich das Erbrechen mehren und er zusehends schlapper werden, so würde ich morgen zum Arzt.

    Grüße und gute Besserung,
    Petra :ute:
     
  3. Hallo Petra,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Werde auf jeden Fall auf alles achten. Stuhlgang hatte er nochmal, der war schon etwas flüssiger als normal, aber noch kein durchfall.
    Die Farbe, fast schwarz, das wohl vom Eisen, und etwas grünlich. Und wie schon gesagt richt anders als sonst.
    Aber ansonsten geht es ihm gut.
    Jetzt schläft er in sehlenruhe , [​IMG] außer ein paar Hustern.
    Vieleicht geht´s ihm ja morgen schon wieder besser.

    Vielen Dank für die Hilfe :D .

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...