Spreche ich chinesisch?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von MonaundSarah, 9. Oktober 2003.

  1. Hallo - manchmal denke ich wirklich, ich rede in einer anderen Sprache, denn Sarah will einfach nicht hören!
    Egal wie ich was sage, sie hört einfach nicht - sie klettert so gerne auf Stühle und ich habe ihr schon so oft erklärt mit ruhigem Ton, daß wenn sie runter fällt, sie sich weh tut und sie versteht es auch - aber sie handelt einfach nicht danach. Klettert sie wieder hoch und ich sage ihr, sie soll runter, passiert nichts (das ist nur ein Beispiel)! Genauso weiß sie, daß sie nicht an meinen PC darf - eine Sekunde unbeobachtet; wo sitzt die kleine Maus und haut mit ihren Fingerchen auf der Tastatur herum? Beim Einkaufen bleibt sie nicht im Wagen sitzten und stellt sich einfach hin, obwohl ich ihr auch hier schon wie oft gesagt habe, daß sie rausfallen und sich weh tun kann. Dann sagt sie immer nur "rausfalle, Sarah aua" - also versteht sie doch, um was es geht, aber sie handelt ganz anders!
    Vielleicht muß sie wohl erst einmal sich weh tun, damit sie es wirklich versteht (was ich natürlich auf keinen Fall will), aber vom Stuhl ist sie ja auch schon gefallen, hat sich zum Glück nichts getan, ist irgendwie gut gefallen und war nur erschrocken!
    Wie soll ich denn mit ihr umgehen, damit sie endlich mal hört, was ich sage. :???: Andere Sachen macht sie z.B. ganz toll: wir wohnen an einer Hauptsraße und wenn wir aus der Tür gehen, sage ich ihr, daß sie an meine Hand muß, da hier viele Autos fahren und das gefährlich ist - kein Problem! Auch bevor wir über die Straße gehen, sage ich ihr, daß sie schauen soll - sie bleibt schon von ganz alleine stehen und sagt "Auto gucka" und schaut dann auch! Also kann sie doch hören! Warum macht sie es daheim nicht? :shock: Es raubt mir manchmal noch den letzten Nerv, wenn ich ihr zum 100sten Mal den Stuhl von der Arbeitsfläche wegschiebe und sie runtersetze!
    Wer hat denn ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tips geben?
    Danke schonmal
    Mona
     
  2. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Das frage ich mich auch jeden Tag

    Hallo Mona!!

    Das Problem kenne ich :jaja: !
    Doch einen Rat kann ich Dir nicht geben, da ich mir manchmal auch nicht zu helfen weiss.
    :???:
    Wenn ich z.B. am kochen bin dreht Kay ständig an den Knöpfen herum, ich sage dann auch immer nein das sollst Du nicht, das ist heiss das macht aua. Ich nehme sie dann vom Herd weg, 2 Sekunden später steht sie wieder da.
    :-> Es ist ihr schlichtweg egal. :cool: Sie macht immer weiter. Ich habe dann die Knöpfe abgemacht, eine wirkliche Lösung ist das auch nicht, ist mir klar , was ich aber machen soll weiß ich auch nicht. :-?

    Und ich kann Dir nachempfinden das es Nerven kostet und das man manchmal platzen konnte vor Zorn :shock: !!

    Ich muss jetzt aber trotzdem mal schmunzeln, denn ich bin froh das es nicht nur mir so geht. Denn ich frage mich ganz oft was ich falsch mache, denn in den meisten Dingen bin ich sehr konsequent.

    Ich wünsche Dir starke Nerven und hoffe das die anderen vielleicht helfen können, bin sehr gespannt!

    LG
    Manu
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Na ja, bei mir war es so, dass alles Verbotene schon seinen Reiz hatte, so lange es nicht wirklich gefährlich war (Straße, Herdplatte).
    Und bei Frederike habe ich alles, wo sie nicht dran sollte weggeräumt. Ging das nicht (PC im Studium wegschliessen ist eher schwierig) durfte sie endweder auch mal dran (bis das Interesse nachgelassen hat), oder ich hab mich halt erst an den PC gesetzt als sie geschlafen hat.
    Na, und was das klettern auf dem Stuhl angeht habe ich keine direkte Lösung, aber vielleicht einfach mal "Kontrolliert" den Stuhl umfallen lassen wenn sie drauf ist. "Kontrolliert" meint, dass du ihr einfach zeigst, wie er umfallen kann wenn sie drauf klettert, in dem du ihn kippst und gleichzeitig darauf achtest, dass sie sich nicht weh tut. :eek: Etwas verwirrend geschrieben, aber ich hoffe du verstehst was ich meine.

    Und dann oute ich mich als eine dieser "Zählerinnen" :). WEnn bei Frederike sonst gar nichts mehr geht, habe ich angefangen zu zählen - von 3 rückwärts bis 1. Für 1 wurde eine klare Konsequenz angekündigt. MEistens brauchte ich gar nicht so weit zu zählen, habe ansonsten aber die Konsequenz auch durchgezogen (Konsequenz stand im Zusammenhang zu dem was sie tun sollte, also hat sie sich nicht angezogen habe ich ihr angekündigt ihr zu helfen, und das nicht unbedingt liebevoll wie sonst, sondern etwas strenger).

    Ich hoffe du verstehst was ich meine.
    Martina
     
  4. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oftmals glaube ich das die Ohren zu Hause vor der Haustür abgelegt werden :-? Habe schon das Versteckt gesucht, aber noch nicht gefunden. :eek:
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wenn es irgendwie geht, ignorieren. Damit komme ich bei Louisa unheimlich weit. Z.B. die Musikanlage.Wenn sie daran rumfummelt, tue ich so, als wäre gar nichts. Bald verliert sie die Lust und dackelt ab. Mit den Herdknöpfen genauso. Wenn es nicht gefährlich ist, das wirklich voraus gesetzt, versuche es zu übersehen !
     
  6. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    zum Thema Stühle: warum lässt Du Sarah nicht rumklettern, hast kein Vertrauen in ihre Fähigkeiten? Wenn sie wirklich mal umfällt, wird sie was draus lernen. Sorry, falls es etwas hart klingt. Wir haben allerdings keine klassischen Sessel, sondern Rattanfauteuils, ist vielleicht was anderes.

    Meine Tochter ist rund 2,5 Monate jünger als Deine, darf aber auf jeden Stuhl draufklettern, passiert ist noch nie was. Ich achte auch darauf, dass sie bei Omi etc. auch auf jeden Stuhl klettern darf, denn die kleinen Mäuse können oft mehr als wir alle denken ;-)

    Liebe Gruesse
    Riccarda
     
  7. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,
    das kenne ich auch zu gut. Manchmal denke ich, man könnte genauso gut mit einem Baum sprechen, der würde genau so wenig reagieren.
    Einfach ignorieren hilft bei manchen Dingen bei ihr ganz gut, das einzige Problem ist das Herd, da geht sie dran, obwohl ich schon ein Herdschutzgitter habe (das wird mit Gewalt hoch gerissen) u. trotz mehrerm Warnen, dreht sie mir die Platten immer an.
    Und was ich auch schlimm finde ist, wenn wir zu Besuch bei Leuten ohne Kinder sind u. sie geht an alles ran, was kaputt gehen könnte, da kann ich sie schlecht machen lassen u. wenn ich ihr sage sie soll es lassen, rede ich mir den Mund auch fusselig.
    Also, einen wirklich guten Tipp kann ich dir da auch nicht geben, aber ihr seid nicht allein mit diesem Problem u. ich hoffe das gibt sich wenn die Mäuse was älter werden.
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    für den Herd habe ich mir so Schutzklappen besorgt, die man über die Knöpfe steckt. Seitdem ist der Herd nicht mehr interessant! :) Und vom Backofen (da habe ich keinen Schutzstecker) habe ich den Knopf einfach abgezogen, sodaß Christina nur noch am Temperaturregler drehen kann, aber den eigentlich Ofen nicht mehr anschalten kann (und v.a. nicht mehr das Licht im Ofen anmachen kann!).

    Auf Stühle klettern ist mir auch ziemlich egal; ich schaue, daß nichts Gefährliches auf dem Tisch ist, was sie runterziehen kann, ansonsten lasse ich sie machen. Nerviger finde ich, wenn sie mir beim Kochen dazwischenpfuscht; ich kann ihr leider nicht immer was geben, was sie selber machen kann, und dann steht sie neben mir auf ihrem Schemel (den schleppt sie ständig durch die Wohnung) und langt mir dazwischen. Leider ist das auch viel zu spannend, als daß sie da hören könnte, wenn Mam sagt, sie soll die Finger davon lassen! :eek:

    In ungefährlichen Situation hilft auch bei uns Ignorieren am besten, dann wird es ganz schnell langweilig. Oder die Kinder unter Aufsicht an das "Objekt der Begierde" ranlassen, dann ist es auch nicht mehr sooo interessant.

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...