Sprache 26 Monate

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von CoWa, 8. September 2013.

  1. CoWa

    CoWa Tourist

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Wien
    Hallo
    ,ich habe ja vor kurzem schon mal wegen dem kleinen Kopf meiner Kleinen eine Frage gehabt.Sie hat einen zu kleinen Kopf, der aber bei normaler Entwicklung nichts zur Sache hat...und bei diesem Satz ging es leider bei mir mit dem Vergleichen los -.-Was ist normal entwickelt?

    Wie viel sprechen eure mit 26 Monaten bzw. an die spät sprechenden Kinder, wann haben sie das alles aufgeholt?Meine Kleine spricht schon, ist aber in diesen Sätzen schon ziemlich festgefahren und tut sich schwer beim "erlernen" finde ich!
    Sie hat erst mit 18 Monaten mit richtigen Wörtern angefangen, konnte aber dann mit 22 Monaten schon so 200 Wörter... Damals machte ich mir irrsinnige Sorgen, weil ich dachte sie schafft es nie 2 Wörter aneinander hängen! Konnte schon so viele Worte, aber noch keine 2 Wort-Sätze.
    Diese sind aber dann endlich mit 23 Monaten gekommen und dazu auch gleich die 3 Wort Sätze...nur ich finde so rasant, wie das am Anfang gegangen ist geht es jetzt nicht weiter...

    Sie sagt noch nicht ich und auch noch keine Hilfsverben wie mag, will, kann, hat etc.Sie fragt nicht was ist das, wer ist das etc. das einzige was sie manchmal sagt: war das?

    Sie sagt auch noch nicht das ist ein Hase sondern nur Hase...wann kommt das?

    ihre Sätze sind zb. (ich kopier mal):
    Aber jetzt Tunnel kommen
    Lea dran Doktor spielen
    Marcus auch Laufrad fahren
    Papa helfen Schuhe ausziehen
    Lea Käse brauchen
    Papa, schau mal!
    eines fehlt noch!
    Lea holen was
    Lea Käse brauchen (anstatt zb ich brauche Käse)
    Sie fragt Papa machen du?, wir haben ihr schon so oft vorgesagt papa, was machst du, aber irgendwie merkt sie sich es nicht?!?!
    Hoffe, dass der nächste Schub meine Sorgen wieder wegbläst!Wann konnten eure so Hilfsverben oder "Ich-Sagen"?!

    Meine oma meint ich bin zu streng mit ihr und vergleiche sie immer nur mit kindern die besser sprechen..

    Danke und liebe grüße
    Corinna(sorry wg rechtschreibung etc, schreib vom handy).
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.155
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Sprache 26 Monate

    Sie spricht doch schon gut :jaja: Am besten lernt sie, wenn ihr richtig mit ihr sprecht :) Das mit "ich" und "du" kommt erst mit der Zeit, da es sehr abstrakt ist. Das lässt sich ja auch nicht erklären. Annemarie fragte ihren Papa heute auch: "Papa, komm du auf meine Schoß ?" statt "Kann ich auf deinen Schoß ?"
     
  3. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Sprache 26 Monate

    Sie spricht wirklich gut. Und dass sie eine zeitlang erstmal nur sammeln, um dann weiter zu machen ist normal.
    Nico kann 2-Wort-Sätze seit er 2 ist, hat erst mit 20/21 Monaten angefangen mit dem Sprechen. 3-Wort-Sätze gibt es hier eigentlich noch nicht so richtig - mal so angedeutet- , aber es kommen immer mehr neue Wörter. Alles geht eben nicht gleichzetig.
    Du darfst wirklich nicht so viel vergleichen, ich kenne auch 2 andere Kids (gleiches Alter oder jünger), mit denen Nico viel zu tun hat und die sprechen schon viel mehr und besser. Dafür konnte Nico früher laufen, selber essen und malen.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sprache 26 Monate

    Weißt du, ich saß mal als Studentin (und damals bereits Zweifachmama) in einer Vorlesung zum Thema Spracherwerb. Ich tat mir mit den lerninhalten extrem schwer, weil die daten die wir dort lernten zum Thema "wann kann ein Kind was sprechen" so völlig an dem vorbeigingen, was ich bis dahin von den eigenen Kindern gelernt hatte. Ich musste die Zahlen richtig büffeln, weil meine bis dahin gehende Lebenserfahrung mir ne durchgefallene Klausur eingebracht hätte.

    Was ich damit sagen will: Zahlen und Statistiken sind Schall und Rauch. Jedes Kind entwickelt sich individuelle, Statistiken können maximal einen Anhaltspunkt geben. Ich finde, deine Maus sagt schon einiges. Ich kenne aus dem Kindergarten Kinder die weniger sagen. Wie sieht denn der Kinderarzt die Sache?

    Und das "ich" kommt noch, das braucht eine ganze Weile, bis die Kinder das auseinanderbasteln. Ist halt nicht so einfach.

    Laß das vergleichen, das macht einen kirre. Versuch wieder deinem Bauch zu vertrauen und deinem Kinderarzt (so du kannst) und alles weitere wird sich zeigen. Weißt du, Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht. Kinder sind ebenso. Die einen laufen früh, die anderen später. Die einen reden früher, die anderen später. Ich finde, deine Maus ist im Rahmen. Also ruhig Blut!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. sprache kind 26 monate

    ,
  2. 26 monate sprache

Die Seite wird geladen...