Spielküche für meinen 3jährigen

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 21. November 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben! :winke:
    Ich spiele mit dem Gedanken, Jan eine Spielküche zu Weihnachten schenken zu lassen.
    Er "kocht" gern und so ein schickes Teil würde sicher auch noch in meine Küche passen. :)

    Nun ist die Patentante (für die ich eben grad die Ideen sammele) sicher spendabel, hat aber null Plan von Kinderküchen! Und ich auch nicht! :hahaha:

    Könnt ihr mir eine empfehlen? Ich stehe ja eher so auf Holz ... Dinger, die eben nicht gleich umfallen und stabil sind.
    Oder tue ich den "Plastik"-Küchen gerade Unrecht?

    Ich liebäugelte gerade mit dieser Holz-Spielküche von Eichhorn.

    Diese Mieleküche ist allerdings in meinen Augen auch der Burner! :bravo:
    Sie hätte allerdings wohl den Nachteil, dass ich die nicht gut an die Wand stellen könnte! :???:

    Ach mensch .. ich weiß nicht! :roll:
     
  2. buntstift

    buntstift Geliebte(r)

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    :winke:

    Ich bin auch für Holz, die Plastik-Dinger kommen immer so monströs daher, finde ich... irgendwie unübersichtlich... voll...
    Wir haben vor ein paar Tagen [ame="http://www.amazon.de/HaPe-International-Ltd-ED706920-706920/dp/B000A6L6WK/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=toys&qid=1258796467&sr=8-4"]diese hier[/ame] bestellt (aber noch nicht aufgebaut). Ich fand sie so hübsch, weil sie Bein zeigt ;-) und somit nicht ganz so klobig wirkt. Auch das Zubehör finde ich sehr nett gemacht!

    Die Eichhorn-Küche sieht toll aus!

    LG
     
    #2 buntstift, 21. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2009
  3. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Anton hat die Küche von Ikea (Unter- und Oberteil), dazu die Töpfe und die Küchenutensilien. Zu Weihnachten kommt noch das Backset dazu. Sieht alles aus, wie das von der Mama, nur in Miniformat. :rolleyes:
    klick

    Das Geschirr haben wir allerdings aus Plastik gekauft, das andere war uns dann doch etwas zu "echt" :rolleyes:
    [ame="http://www.amazon.de/Wader-25172-Kaffeeservice-Personen-Tablett/dp/B0002VE76U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=toys&qid=1258804434&sr=1-1"]klick[/ame]
    (hab es bei Müller gekauft)

    Edit:
    Eine Plastikküche hatte er auch (steht jetzt bei der Oma), die war total wackelig und hatte teilweise echt scharfe Kanten. Und du hast die Dinger meist mitten im Raum stehen, weil sie von allen Seiten eine Funktion haben.
    UND: Holz sieht einfach schöner aus! Wir kochen ja auch nicht in einer Plastik-Küche!

    lg
     
    #3 frankanton, 21. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2009
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Huhu Katja

    hätt ich nicht die, die ich hab, würd ich auf jeden Fall die Ikeaküche (inkl Oberteil) kaufen. Die hat in meinen Augen einfach alles was eine gute Spielküche ausmacht und ist dazu, im Gegensatz zu diesen Plastikdingern, noch für die Augen auf Dauer gut ertragbar :zwinker:

    Lieben Gruss
    J.
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Hallo Katja,

    wir haben zum Geburtstag ja eine Spielküche geschenkt und haben auch erst mit Holz geliebäugelt- leider waren die Holzküchen für uns einfach zu teuer :ochne:.

    Wir haben uns dann alternativ für eine (diese *zwinker*) Plastikküche entschieden und sie wird heiß geliebt, es gibt jeden Tag neue Menues.
    Gestern erst Paprika- Zitronen- Bananen- Auflauf :)sagnix:), der war köslich.

    Kommt hinzu, dass die Herdplatten rot leuchten (das tun sie bei der Ikeaküche allerdings auch) UND Geräusche machen (annehmbar laut bzw. leise).

    Hätten die finanziellen Aspekte keine Rolle gespielt, hätten wir uns auch für die Ikea- Küche entschieden, aber wir sind auch mit dieser nun recht zufrieden,zumal sie nicht knallbunt aufdringlich wirkt (und grün Bens Lieblingsfarbe ist ;)).

    Viel Spaß beim Aussuchen, das macht echt viel Freude, finde ich!
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Tschuldigung für die Spaßbremserei, mir ist der Sinn hinter der Frage voll bewußt, aber... habt ihr mal aus drei, vier Umzugskartons mit den Kindern *zusammen* eine Spielküche gebastelt? Für das Spülbecken reicht eine Salatschüssel aus Metall, wenn ein OpaPapa irgendwo einen alten Wasserhahn noch rumliegen hat, wird's gleich die Luxusversion, einen Backofen zu konstruieren fordert echt das ganze Kind, und zuletzt: der Spielspaß beginnt schon bei der Anschaffung!

    Nur so ein Gedanke,
    Salat
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Bei uns war es einfach so, dass 'eine Küche' DER Geburtstagswunsch war. 'Eine Küche' wie die von A., seiner Freundin, wie die im Wartebereich des KiA.
    Er hatte eine ganz konkrete Vorstellung, die mit einer Kartonküche nicht erfüllt worden wäre.
    Aber das war halt in diesem speziellen Fall so.
    Ganz generell bauen wir auch Häuser aus Kartons und Murmelbahnen aus leeren Zewarollen ;).

    :winke: Blümchen
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spielküche für meinen 3jährigen

    Also mit Eichhorn hab ich letztes Jahr schlechte Erfahrung gemacht, Zwar nicht mit der Küche, sondern mit den Stehtafeln. Absolut unstabil und nach einem Monat ab auf den Sperrmüll. Ich weiß nicht, ob das mit den Küchen auch so ist. Aber da ich 2 Tafeln hatte, beide verschiedene Modelle, würde ichmir die erstmal aufgebaut anschauen.

    Unsere Spielküche war da robuster, obwohl sie auch schnell kaputt war. Plastik, aber frag mich jetzt nach der Marke....:umfall: Lag im 30 € Bereich. Ich denke da müsste was besseres her.

    LG Nats
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...