Spielcenter?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Hummelinchen, 28. Oktober 2007.

  1. Hallo zusammen,

    Emily ist nun fast 3 Monate und seit ein paar Tagen greift sie nach der Holz-Kette am Kinderwagen und versucht die Holztiere in den Mund zu nehmen. Sie hat da wirklich Spaß dran. Auch wenn ich Holzspielzeug über ihren Kopf baumeln lasse, macht ihr das Spaß und sie greift danach.

    Jetzt überlege ich, ob nicht ein schönes Spielcenter was für sie wäre. Ich beschäftige mich viel mit ihr, aber so ab und zu darf sie sich doch auch mal alleine beschäftigen, denke ich. Was meint Ihr generell dazu und wenn, welches würdet Ihr mir empfehlen? Plastik oder Holz?

    Eins von Chicco http://www.amazon.de/Chicco-Duo-Spielcenter/dp/B000UVU7MA/ref=sr_1_11/303-6969840-6447456?ie=UTF8&s=baby&qid=1193573415&sr=1-11 oder eins von SELECTA http://www.amazon.de/Selecta-1493-Musina-Erlebnisspielzeug/dp/B0002HXQHU/ref=pd_sbs_toy_shvl_img_2/303-6969840-6447456 oder ein anderes?
    Ich bin ja eigentlich mehr für Holz, aber die Plastikteile sind vielfältiger.

    Was habt Ihr für Erfahrungen?
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielcenter?

    Mein Kind hat die Teile als Baby geliebt.
    Ich finde Holz schöner, aber mein Zwerg fand als baby Plastikspielzeug viel besser. :umfall:
     
  3. AW: Spielcenter?

    Wir hatten eins aus Holz, das war auch vielfältig.
    Unser hat aber nicht lange darunter gelegen. Ich habe immer etwas an einer Schublade befestigt und diese dann aufgemacht, wenn er drunter lag.
    So hatte ich quasi in jedem Raum was und er konnte sich besser auf EIN TEIL konzentrieren und nachher greifen. Besonders beliebt waren Dinge an einer Sprungfeder-das war immer der Renner!
    LG
     
  4. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Spielcenter?

    Ich hatte auch bei beiden Kindern eins aus Holz und ich finde sie schon sinnvoll, wenn auch nur für kurze Zeit. Wenn die Kinder anfangen sich zu drehen, spätestens wenn sie robben und krabbeln wird es natürlich uninteressant.

    Ich würde nie ein Spieltrapez aus Kunststoff kaufen, die Teile sind mir einfach zu unästhetisch... außerdem dudeln sie oft noch.
    Vielleicht gibst du mal ein Gesuch hier im Flohmarkt auf, Holztrapeze werden hier immer mal wieder angeboten.

    Evtl. sinnvoll wäre noch ein Trapez wo man die Anhängsel abmachen kann und neues Spielzeug aufhängen kann. Bzw. wir haben sie bei unserem Trapez irgendwann abgeschnitten und immer mal wieder was anderes angebunden. Dann bleibt so ein Spielzeug länger interessant.
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spielcenter?

    :winke:
    Wir haben das von meinen Kollegen zu Ellens Geburt bekommen und sie hat das Teil geliebt. Erst lag sie darunter und später hat sie an dem Teil ihre ersten Gehversuche unternommen. Es ist sehr stabil und hält gut wenn ein Kind versucht, sich daran hochzuziehen und mit dem durch die Wohnung zu laufen.
    Kunststoff find ich nicht soooo toll - und die Stabilität dieses Centers war natürlich klasse.

    Grüße
    Annette
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spielcenter?

    Ich hätte mir auch mal deine Links anschauen können . . . :heilisch:
     
  7. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    AW: Spielcenter?

    Ich habe es auch gehabt für Maik finde ich toll!!! Kaufe ich jetzt wieder für Marco!!:winke:
     
  8. AW: Spielcenter?

    Danke für Eure Antworten. :)

    Ich habe mal ausprobiert, wie sie so was findet und zwar so:

    Ich habe so einen Bauchtrainer mit Rundbogen http://www.amazon.de/BAUCHTRAINER-R%C3%9CCKENTRAINER-BAUCHMUSKELTRAINER-NEU-OVP/dp/B000OC0ALS/ref=pd_bbs_sr_8/303-6969840-6447456?ie=UTF8&s=sports&qid=1193596501&sr=8-8. Daran habe ich eine Wagenkette von Sigikid mit Raschel-, Knister- und Glöckchentieren befestigt http://www.amazon.de/sigikid-49540-PlayQ-Wagenkette-Tiere/dp/B0002HYL9C/ref=pd_bbs_sr_12/303-6969840-6447456?ie=UTF8&s=baby&qid=1193596559&sr=8-12.
    Dann das Kind drunter gelegt. Emily findet das suuuuuper. Sie hat nach den Tieren gegriffen, dran gezogen, rein gekniffen und hatte tierisch Spaß. Auch, wenn die Konstruktion recht stabil ist, allein lassen kann man sie natürlich damit nicht, aber so hatten Emily, Papa und Mama ihren Spaß. :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...