Spezielles Futter für Katzenbabies?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Babuu, 28. September 2006.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuuu ihr lieben!

    Habt ihr euren Katzenbabies zu Anfang spezielles "Babyfutter" und/oder Katzenmilch etc. gegeben?!
    Irgendwie kann ich mich gar nicht mehr erinnern wie es bei Luna und Micky war.Ich glaub die haben was von Whiskas (?) bekommen!

    Sie fressen bei der jetztigen Katzenmami normales Trockenfutter von Aldi......aber ich denke hier bei uns bekommen sie dann auch Nassfutter!

    Ich will später mal einkaufen weil ich eh noch was für die großen Miezies brauch und da wollt ich gleich was mitnehmen........

    :winke:
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    HUhu ich habe ja noch wirklich nicht viel ahnung, kann die aber mal erzählen, was ich gesagt bekommen habe.
    ich war gestern in einem Zoofachgeschäft weil cih ein hochwertiges TroFu und NaFu gesucht habe.
    Also Katzen bis zu einem jahr sollen ruhig das Kitten Sortiment bekommen. Da sind die Nähr- und Mineralstoffe speziell für die bedürfnisse der kleineren Katzen.
    Katzenmilch weiss ich leider nicht, dafür ist unsere zu alt.
    Schau mal, wir haben nun als TroFu: http://www.happycat.de/2005SupremeJuniorLachsKaninchen.html

    und hier das als NaFu: http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa

    Vll hilft dir das ja auch ein bisschen weiter?

    Sandra
     
  3. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    Ich habe meine damals auch extra Katzenbabyfutter gegeben. Ich glaube das gibts von Whiskas, Kittekat oder so.

    Auf Katzenmilch haben die sich auch immer gestürzt.

    Ich glaub, damit kannste nichts falsch machen.

    Liebe Grüße
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    Gringo Bill wird gerade auf adult-Futter umgestellt :)
    Und bekommt aber auch noch sogenanntes Kittenfutter.

    Katzenmilch bekommt er auch, aber stark verdünnt zum Trinken :) bedeutet: ca. 20 ml Katzenmilch in ca. 120 ml Wasser. Wasser pur trinkt er nicht, hat er auch noch nie im Leben gehabt :-?

    Man unterteilt Katzenfutter in Premiumfutter, Mittelklassefutter und *würg* ;)

    Gutes Futter zeichnet sich dadurch aus, daß man weniger davon verfüttern muß und es keinen Zucker; Rübenschnitzel etc. enthält. Außerdem hat es einen geringen Bestandteil an Getreide - das ist nur Füllmittel und kann von den Miezekatzen gar nicht verarbeitet werden. Wichtig ist ein hoher Fleischanteil

    Wir haben schon bei Bongo, als jetzt auch bei Gringo Bill Hills verfüttert, sowie Purina One (DM-Markt)
    Bongo bekam kein Nassfutter und Gringo Bill verträgt es schlecht. Hin und wieder bekommt er ein Döschen Almo nature. Von dem bin ich übrigens schwer begeistert. Da sieht die Dosine auch was drin ist :prima: im Gegensatz zu dem übrigen Gematsche.

    LG Silly
     
    #4 Silly, 28. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    @Sandra - Katzenmilch gibt man den Fellpopos oft als Leckerli - die Milch hat nichts damit zu tun, ob es sich um Katzenkinder handelt ;) Es ist nur eine spezielle laktosefreie Milch für Katzen
     
  6. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    Silly, offensichtlich bist Du dm-Fan (kann ich gut verstehen :-D )
    Also das Futter ist gut, ja? Das Naßfutter auch (Schälchen, kleine Dosen, große Dosen...)? Ich blick da bei den Inhaltsstoffen nicht so wirklich durch... :oops:
     
    #6 ConnyP, 28. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    :winke: Conny

    Purina One bekommst Du auch im Fachhandel, nur ist das dort teurer ;)

    Ansonsten hole ich nur noch das Katzenstreu bei DM, alles andere bestelle ich bei Zooplus - weil ich mich weigere zum Fressnapf zu gehen :) und es sonst keine Tierfachmarkt weit und breit gibt.

    Das Nassfutter ist in Dosen, Almo nature, da sind 70 g drin.
    Es gibt aber auch größere Dosen ;)

    Wegen den Inhaltsstoffen, anfangs hatte ich auch ziemlich viele Probleme das zu lesen, aber mit der Zeit bekommt man irgendwie doch etwas Durchblick. ;)

    Interessant ist da der Katzenkatalog von Zooplus (kann man bei Bestellung kostenlos mitordern) - da sind die einzelnen Futter aufgeschlüsselt.
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spezielles Futter für Katzenbabies?

    Danke Silly für diese Infos.
    ich war gestern auch mal bei Fressnapf und habe mich beratne lassen.
    gerade weil vieles was man im Supermarkt kaufen kann, ja auhc minderwertig ist.
    nun habe ich hier als trofu:
    http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa

    Geflügelfleischmehl (17 %), Maismehl, Lachsmehl (8,5 %), Kaninchenmehl (8,5 %), Grieben, Reismehl, Rinderfett, Geflügelfett, Kartoffelmehl, Leberhydrolisat, Rübenmelasseschnitzel, Apfeltrester (getrocknet), DL-Methionin, Volleipulver, Natriumchlorid, Hefe (getrocknet), Gerste (fermentiert), Meeresalgen (getrocknet), Leinsamen, Chicoréewurzel, Artischocke, Pfefferminze, Löwenzahn, Koriander, Rosmarin, Knoblauch, Süßholzwurzel, Thymian, Birkenblätter, Brennessel, Ulmenspierkraut, Kamille, Vitamine und Mineralstoffe.


    Rohprotein 34%
    Rohfett 18%
    Rohfaser 2,50%
    Rohasche 7%
    Kalzium 1,20%
    Phosphor 0,75%
    Magnesium 0,08%
    Jod 2mg
    Natrium 0,40%
    Taurin 1.650%
    Zink 180mg
    Vitamin A 25IU
    Vitamin D 3 1,50mg
    Vitamin E (Tocopherole) 120mg


    als nafu bekommt sie nun erstmal kittennahrung von Animonda
    http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa

    Zusammensetzung
    Huhn + Kaninchen:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 85% vom Rind 10% Huhn und 5% Kaninchen, Mineralstoffe.
    Kalb + Huhn:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 80% vom Rind 10% Huhn und 10% Kalb, Mineralstoffe.

    Rohprotein 11%
    Rohfett 5,50%
    Rohfaser 0,30%
    Rohasche 1,50%
    Feuchtigkeit 80%
    Vitamin E (Tocopherole) 60mg

    Wasser mag sie kaum :( vll sollte ich es auhc mal mit dieser katzenmilch versuchen???

    Im Mom bekommt sie 3x tägl ca 100g Nafu und immer eine Schale mit Trofu, mag sie aber nicht so, und Wasser


    ----

    Empfehlung gestern vomn Zoogeschäft war:
    troFu: Happy Cat, Sanabelle und Royal Canin
    NaFu: Animonda und Schmusy


    Sorry für den themenmissbrauch :oops:

    Sandra
     
    #8 Ignatia, 28. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...