Spezialnahrung in Calla Millor

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Micky+Leon, 28. Februar 2008.

  1. Hallo , wer kann helfen ?

    Mein Sohn hat eine Eiweissunverträglichkeit und wir wollen im Mai nach Mallorca.Da er auf Spezialnahrung ( Humana SL ) angewiesen ist hätte ich gern ein paar Erfahrungen von euch .Gibt es diese Nahrung auf Malle und wenn ja wo und von welcher Firma ?

    Micky + Leon:baby:
     
  2. AW: Spezialnahrung in Calla Millor

    Hallo,
    ich kann dir zwar sagen das der Ort schön ist wir waren auch mal dort,aber da war das Baby noch in meinem Bauch,aber Supermärkte sind doch fast überall,nur ob du die richtige Nahrung dort bekommst weiss ich leider nicht .Trotzdem viel Spass dort.LG Sandra
     
  3. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Spezialnahrung in Calla Millor

    Tip : schreib einfach mal eine Email an den Hersteller, die wissen 100%ig wo sie ihre Produkte vertreiben.
    Persönlich gehe ich davon aus das es wohl eher weniger der Fall sein wird, also heisst das Vorrat einkaufen und mitnehmen

    (oder die Spezialnahrung wird evtl. dort in Apotheken, zu einem höheren Preis erhältlich sein)

    .
     
  4. AW: Spezialnahrung in Calla Millor

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Tipps. Habe bei Humana angerufen. Die haben gesagt, dass es die Spezialnahrum in der Apotheke zu kaufen geben soll (innerhalb 24 h). Bin trotzdem etwas skeptisch - was ist wenn dann doch nicht ? Versuche jetzt mal rauszukriegen, ob man "massenhaft" Spezialnahrung als Gepäck mitnehmen kann oder ob der Zoll dann Streß macht (Schmuggel o. ä. - SL-Nahrung sieht so ähnlich aus wie Drogen!!!)
    Vielleicht hat jemand Erfahrungen, wenn man die Spezialnahrung mit in den Flieger nehmen möchte und kann mir etwas dazu sagen.

    Also bis demnächst !

    Micky + Leon
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Spezialnahrung in Calla Millor

    Da man ja davon ausgehen kann, das du die Originalverpackungen mitnimmst, und nicht das Zeug in andere Beutelchen füllst, ist eine Verwechslung auszuschließen.

    Auch eine Höchstmengengrenze wäre mir neu.

    Im Zweifelsfall die Fluggesellschaft fragen..:winke:
     
  6. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Spezialnahrung in Calla Millor

    Hallo!
    Als wir mal mit Baby nach Brasilien geflogen sind, hatten wir das gleiche Problem, allerdings waren wir auch fast 4 Wochen weg und alleine der Koffer "Babynahrung" hat fast 20kg gewogen :umfall:.
    Ich musste eine Bescheinigung der Kinderärztin mitnehmen, dass mein Kind diese Nahrung aus gesundheitlichen Gründen dringend benötigt, und das im Einreiseland nicht/ nur schwer zu bekommen ist. Wir haben das so gemacht:
    Bescheinigung selbst geschrieben und ausgedruckt (bei uns musste es in englisch sein, aber Malle dürfte auch in deutsch gehen), und dann die Ärztin nur noch unterschreiben lassen+ Praxisstempel.
    Wenn Du es ganz richtig machen willst müsstest Du dann das Schreiben noch an das jeweilige Konsulat schicken und bestätigen lassen, aber das haben wir nicht gemacht.
    Das Schreiben wollte im Endeffekt nachher niemand sehen, aber für den Fall der Fälle hatten wir was "in der Hand".
    :winke:Liebe Grüße von Bianca
     
    #6 Fioflo, 2. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2008

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...