Spart ihr für eure Kinder?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Paulchen, 14. Februar 2012.

  1. Wir sind ja nun schon etwas älter gewesen, als unser Kind kam. Deshalb werden wir auch schon älter sein, wenn er anfängt, ggf. zu studieren.

    Wie haltet ihr das mit dem Ansparen für die Kinder? Zahlt ihr regelmäßig auf ein Sparbuch ein? Immer gleich viel oder unterschiedlich? In Fonds? Irgendwie anders?

    Wir haben ein Sparbuch und zahlen monatlich einen festen Betrag ein. Das wird auch wenn Paul 18 ist, nicht ausreichen, um ein Studium zu finanzieren, aber es ist vielleicht doch ein gutes Startkapital.

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    Katja
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Wir haben, Marie war glaube ich 4, eine Rentenversicherung für sie abgeschlossen. Und die Oma hat zum gleichen Zeitpunkt eine Aubildungsversicherung abgeschlossen.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Wir haben für Annemarie ein Sparbuch eröffnet, zu dem es von Hipp ein Startkapital gab und das 3 Jahre mit vergleichsweise guten Zinsen läuft. Da wird dann unregelmäßig eingezahlt, auch von Großeltern zu Weihnachten u.ä. Nach den 3 Jahren werden wir uns nach einem neuen Sparbuch umschauen. Sparbuch deshalb, weil Annemarie dann auch mal später ihr gespartes Geld einzahlen kann, wenn sie möchte.
     
  4. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Ich hab das Geburtstags- und Weihnachtsgeld von der Verwandtschaft immer auf´s Sparkonto gepackt. Da ist auch ganz schön was zusammengekommen. Meine Beiden haben es am 18. Geburtstag bekommen und waren sehr erfreut darüber.

    lg
    Bärbel
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Die Geldgeschenke wandern immer gleich auf's Sparbuch. :jaja:

    Regelmäßig machen wir es nicht, dafür sind es zuviele :hahaha:, aber ab und an, wenn am Monatsende was übrig bleibt.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Unsere haben alle drei ein Sparkonto, auf das unregelmäßig Geld fließt. Der Opa schiebt da auch ab und an was hin statt Geschenke zu kaufen. Und das Geld aus der Spardose wird von mir dort im Zweifel auch eingezahlt. Ziel ist es, monatlich feste Beträge einzuführen. Das kommt, wenn wir hier andere "Baustellen" abgearbeitet haben.
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Nichts regelmäßiges - wovon auch?

    Dann muss halt neben des Studiums gearbeitet werden - hat auch noch keinem geschadet ;-)
     
  8. AW: Spart ihr für eure Kinder?

    Cornelia, das war ja gar nicht die Frage. Ich hab auch während des Studiums gearbeitet und habe leider deswegen sehr lange gebraucht. Es wäre schön gewesen, wenn ich ein Startkapital gehabt hätte. Aber meine Eltern hatten auch keinen cent übrig. Macht ja nichts.

    Mir gehts mehr um Alternativen. Bei uns geht es, also suche ich nach Möglichkeiten.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was zahlt ihr monatlich an das sparbuch eurer kinder

Die Seite wird geladen...