Spargelauflauf - Familie

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tati, 17. Mai 2003.

  1. Hallo Spargelfans,

    hier eine leckere Eigenkreation:

    Spargelauflauf


    1 normal große Zwiebel
    ca. 500 g Hackfleisch
    1 kg Spargel (ich nehme Suppenspargel = dünne, Sorte V ist auch prima)
    2 hartgekochte Eier
    4 Lasagneblätter (hätte gerne 6 genommen, wäre aber zu voll geworden)
    1 Becher Sahne
    1 Becher Schmand
    Pfeffer, Salz, Muskat, Paprika
    100 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)

    200°
    30 Minuten

    Hackfleisch (würzen) und mit Zwiebelstückchen anbraten.
    Spargel schälen, in ca. 5 cm Stücke schneiden und kurz in Wasser (mit je 1 TL Salz und Zucker drinnen) ankochen ca. 5 Minuten.
    Hartgekochte Eier in Scheiben schneiden.

    In die Auflaufform:
    1. etwas Sahne
    2. Hackfleisch
    3. Eier
    4. Spargel
    5. 2 Lasagneblätter
    6. 1. - 5. nochmal
    7. 1. - 4. nochmal
    8. Schmand obendrauf
    9. Käse ganz oben drauf
    Und ab in den Ofen.

    Wer die Soße so richtg dick und gebunden haben möchte, kocht die Eier nicht ab, sondern verquirlt sie mit der Sahne und gibt in dieser Form dazu. Dann stockt das Ganze besser.


    Für uns vier hat es gut gereicht.
    Michl und ich wurden richtig satt und beide Kindern haben eine kleine Portion gegessen.
    Also würde ich mal sagen, es sind 3 - 4 Portionen.


    So, ich wünsche einen giten Appetit.
    Lieben Gruß Tati
     
  2. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hmmmm, Tati, lecker!!!

    Das klingt sooo fein, wird das nächste Mal gleich ausprobiert!

    Wir lieben Spargel, nur die Saison ist immer so kurz :) (genau wie beim Rhabarber) - heute gab's schon Spargel :jaja:

    Liebe Grüße, Evelyn
     
  3. Ja, am 20. Juni ist wieder Schluss mit der Spargelzeit.
    Aber wenn es Spargel das ganze Jahr über geben würde, wären sie ja etwas alltägliches. Dann wären sie lange nicht so lecker. :-D



    Lieben Gruß Tati
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Tati,

    Du bist ein :engel: !!!

    Werd ich diese Woche gleich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Silvia
     
  5. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Da hast Du Recht Tati, aber in der kurzen Zeit muß ich immer gaaanz viel Spargel machen, daß es wieder ein ganzes Jahr reicht :) :jaja:

    :winke:
     
  6. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Evelyn, Spargel kannst du prima einfrieren.
    Dann kannst zu Weihnachten Spargelauflauf machen. :bravo:

    Bei uns gibt´s z.Z. soviel Spargel, den könnten wir jetzt nie alle essen.
    Also kommt er in den Gefrierschrank. :jaja: :jaja: :jaja:

    Schmeckt auch im Herbst und Winter.

    Liebe Grüße Bruni
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Liebe Bruni,

    ja, da hast Du natürlich Recht!!

    Ich habe den Auflauf schon getestet - oberlecker!! :bravo:

    Liebe Grüße, Evelyn
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...