Sos

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Tamü, 30. Juni 2005.

  1. Auch bei mir ist es im Moment so, das ich kaum Schlaf abbekomme. Denn leider fängt mein Sohn jetzt an, das er nachts ein paar mal wach wird, da er sich erschreckt hat. Und zu allem Überfluss, braucht meine Tochter im Moment auch echt eine Ewigkeit, bis das sie eingeschlafen ist. Da wird es locker 23h. Und das ist eigendlich meine Schlafenszeit! :-( Die Chiara steht aber morgens früh auf, ist fast den ganzen Tag in Action und kommt einfach nicht zur Ruhe. Sie hat überhaupt keine Anzeichen von Müdigkeit. Mein Doc war mir da auch nicht wirklich eine Hilfe. Denn ich finde das schon ein enormes Problem. Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich?
     
  2. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Wie alt sind denn deine Kids?


    23h ist natürlich echt spät:-? .Erzähle doch mal ein bissel mehr, was macht ihr so tagsüber.
    Wird sie vom toben nicht müde?
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Interssant zu wissen ist wie alt deine kinder sind.. wie und wo sie schlafen und was ihr tagsüber so macht...

    lg steffi
     
  4. Also meine Kids sind 3 und 4 Jahre alt. Sie schlafen in 2 verschiedenen Zimmern. Wir sind morgens gegen 7.30h auf. Chiara muß dann in den KiGa und Yannik ist bei mir zu Hause. Dann wird etwas im Haushalt getan, wobei mir Yannik "hilft" ! Wenn wir Chiara abgeholt haben, gehen wir noch was spazieren. Dann wird Mittag gegessen. Und dann etwas Ruhe mit Fernsehen und Lesen. Danach je nachdem wie das Wetter ist, gehen wir halt raus, oder treffen uns mit Freunden. Und abends dürfen sie etwas fernsehen und dann werden sie bettfertig gemacht und dann wird noch was gelesen. Tja und dann sollte eigendlich RUhe sein, aber das ist dann wohl nur ein Wunschtraum von mir
     
  5. Ich würde sie abends nicht fernsehen lassen. Du, ich bin kein Fernsehgegner, ich hab Freundinnen, die haben gar kein Gerät. Nimu darf kucken, aber nicht abends.
    Abends ist fernsehen wirklich ungünstig.
    Das Kind nimmt ungefiltert Eindrücke auf und kann sie nicht mehr loswerden.
    Die nehmen sie mit in den Schlaf, in den Traum. Deshalb auch besser keine "doll wilden" Geschichten mehr abends.
    Es gibt schöne Schlafgeschichten, lieber davon was vorlesen und besser noch kuscheln oder was singen oder quatschen?

    Silke
    Silke
     
  6. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schläft deine Tochter im Kiga ??
    Macht Dein Sohn denn überhaupt kein Mittagsschlaf??
    Ich würde auch für ihn am Tag eine halbe dreiviertel Stunde eine Ruhepause machen. Einfach nur mal hinlegen oder leise im Zimmer alleine spielen lassen. Selbst da würde ich den Fernseher auslassen.
    Ich bin auch kein Fersehgegner aber in dem Alter reicht doch eine halbe Std. Fernseh schauen oder??
    Ich würde den Kindern auch abends lieber was vorsingen oder was vorlesen aber kein Fersehen lassen, da sie das gesehene in der Nacht verarbeiten.
    LG Nicole
     
  7. Carina1970

    Carina1970 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo,

    wie sieht Euer Zubettgeh-Ritual aus? Wie schlafen Deine Kinder ein? LG Carina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...