SOS Leon will nicht einschlafen.....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von bula175, 9. Mai 2006.

  1. bula175

    bula175 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Schnullis,

    bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende. Es grault mir schon so langsam vor den Abendstunden. Jeden Tag das gleiche:
    Leon ist hunde müde, aber sobald er hingelgt wird schreit er wie am Spieß. Inzwischen möchte er auch nicht mehr auf den Arm eingeschukelt oder (vor lauter Verzweilflung) im Kinderwagen eingeschläfert werden. Er ist jetzt 5 1/2 Monate, erst hatten wir gedacht, dass es einer dieser Phasen ist, die die Babys haben. Aber mittlerweile dauert die Phase schon zwei Monate.
    Mittags ist das gleiche Spiel.
    Ich habe auch schon vieles ausprobiert:
    hinlegen sobald er die ersten Anzeichen zeigt, dass er müde ist
    warten bis er total müde ist (ist dann aber noch katschiger)
    Zimmer verdunkelt
    Zimmer hell gelassen
    kühles Zimmer
    warmes Zimmer
    mit und ohne Spieluhr
    Gesungen
    Das einzige was geholfen hat war die Brust. Er möchte/wollte immer an der Brust einschlafen. Eben das gleiche Theater. Ich habe heute morgen genügend Milch abgepumpt um ihm diese heute Abend zu geben, damit er nicht mehr abends an die Brust kommt. Dann habe ich ihn ganz ruhig ins Bett gebracht. Aber kaum lag er, hat er geschrien. Mein Mann hat ihn hoch genommen, beruhigt und weil er mir leid tat und auch sooo müde war habe ich ihn angelegt. Es dauerte keine fünf Minuten da hat er geschlafen.
    Hilfeeeeeeeee... Wie haben eure Kinder es geschafft alleine einzuschlafen? Und ab wann?

    Iris
     
  2. AW: SOS Leon will nicht einschlafen.....

    Ich kann Dir leider keinen guten Rat geben. Unser kleiner Finn wollte von Anfang an nicht im Arm einschlafen oder getragen werden. Er hat von Anfang an alleine im Bettchen geschlafen bzw. dort ist er auch immer von ganz alleine eingeschlafen. Wir waren zwar anfangs immer ans Bettchen und haben Händchen gehalten und immer mal kurz weggegangen. Und so hat er sich daran gewöhnt.

    Hat er schon immer so geschrieben beim Einschlafen? Oder ist das erst seit neuestem so?

    Also Finn hat mit Beginn des 6. Monats auch so eine Phase gehabt. Ich nehme an, da hat er einen gewaltigen Schub gemacht, und das ging auch über Monate! Denn in dieser Zeit hat Finn angefangen zu krabbeln und ist auch gewachsen.

    Ich weiß, dass es nervendzährend ist, aber es geht vorbei. ;-)

    LG
     
  3. bula175

    bula175 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: SOS Leon will nicht einschlafen.....

    Hallo Emanuela,

    Leon wollte noch nie alleine einschlafen. Als er noch kleiner war ist er aber noch auf unserem Arm eingeschlafen. Vielleicht war das schon ein Fehler, aber sobald wir ihn hingelegt hatten hat er so geschrien, dass er sich verschluckt hat. Also haben wir ihn natürlich raus genommen.
    Dann hatten wir ihn auf dem Arm (auf einem Stuhl neben sein Bettchen in gemütlicher Zu-Bett-geh-Stimmung) eingeschuckelt und hin gelegt. Damit kam Leon und ich super zurecht. Doch das möchte er auch nicht mehr. So seit ca. drei Wochen bemühen wir uns wirklich den Abend ruhig ausklingen zu lassen. Ab Nachmittags zu Hause zu sein, damit er spät Nachmittags nicht unterwegs noch schläft. Aber nichts half.
    Nach dem ich gestern so verzweifelt war und ich einen "Schub" in verdacht hatte, wollte ich den heutigen Tag abwarten und siehe da, er drehte sich heute morgen von Rücken auf Bauch, von Bauch auf Rücken..... bis er ein ganzes Stück vorwärts kam.
    Ich hoffe dadurch ist er zufriedener. Eben ist er ganz schnell eigeschlafen, weil er vom drehen total kaputt war. Hatte gestern nur den Schub nicht mehr in Verdacht, weil es schon so lange dauerte.
    Tat aber trotzdem gut mir alles von der Seele zu reden. Danke für´s "zuhören"/lesen
     
  4. AW: SOS Leon will nicht einschlafen.....

    Hallo Iris!

    Na das ist doch wunderbar, was der Kleine schon kann! :bravo: Der nächste Schub kommt bestimmt ;-) Mache Dir nicht so viele Sorgen ;-) Und ich höre gerne zu ;-) bzw. lese ;-)

    Also nur zu, wenn Du was auf dem Herzen hast! ;-)

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag mit Deinem Kleinen ;-)

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...