Sophie und Schreiben

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Mara, 27. Juni 2010.

  1. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    Hilfe, ich weiß einfach nicht weiter.
    Sophie haßt schreiben regelrecht. Lesen klappt spitze, aber wenn sie schreibt bekomme ich die Krise. 0 Konzentration - nur schnell fertig werden.
    Ganz schlimm ist es wenn ein Diktat ansteht. Sind in der 2. Klasse noch geübte Diktate.
    Ich übe zu Hause mit ihr. Alles klappt wunderbar.
    Es ist zum Schluss alles richtig.
    Sie kommt nach Hause Fehler über Fehler.
    Lasse ich sie die Worte mal buchstabieren, ist es immer richtig. Nur geschrieben nicht.
    Es sind dann auch so viele dumme Fehler wie und ohne d oder von mit f, Namen werden klein geschrieben usw.
    Aber wenn ich Nachfrage wie es geschrieben wird, ist es wie gesagt immer richtig.

    Hat vielleicht jemand Tipps?
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Sophie und Schreiben

    Im Kopf denken ist richtig, die Fehler geschehen NUR bei der Umsetzung über die Hand aufs Papier?

    Wie ist denn die Schrift? Kam Spiegeln massiv vor?

    Ich kenne dieses Symptom als ein recht typisches für ein Problem, was wir hier haben, das muss aber nicht zwangsläufig auch bei euch die Ursache sein.

    Welche Hand bewegt sich beim Schneiden, die mit der Schere (dem Messer) oder die mit dem Papier (dem Brötchen)? Welche hält das Schokoei, welche pult ab? Welche Rolle spielt die linke Hand, wird sie bei zweihändigen Aktivitäten der Führer? Wie herum wird Minigolf gespielt?

    Manche Kinder schauen so genau hin und ab, dass sie gegen ihre eigene Lateralität handeln und sich noch vor dem zweiten Geburtstag selbst umschulen. Bei Céline ist das passiert. Einige Spuren bleiben aber immer erhalten, beim einen mehr, beim anderen weniger. Das kann übrigens auch in die andere Richtung passieren (durch familiäre Vorbilder), was aber durch das rechtslastige Umfeld doch immens selten ist.
     
  3. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    AW: Sophie und Schreiben

    Sie macht die Fehler nur beim Umsetzen aufs Papier.

    Hmm, mit dem Spiegeln ist mir nicht aufgefallen.
    Hat sie am Anfang nur mit den Zahlen gemacht.

    Ihr Papa ist Linkshänder und ich Rechtshänder.
    Bei ihr ist mir noch nicht aufgefallen das sie auch links als Führungshand benutzt. Ich habe zumindest noch nie drauf geachtet.

    Aber ich werde mal drauf achten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...