Soor

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von luna_4878, 9. Oktober 2010.

Schlagworte:
  1. So, nachdem wir ja jetzt die Mandelentzündung hinter uns gebracht haben, Husten und Schnupfen auch fast weg sind, kommt jetzt das nächste:

    Soor. Im Mund und Windelbereich. Wir waren damit schon beim Arzt, haben zwei Salben bekommen und auch direkt am ersten Tag wurde es deutlich besser. Meine Ma meint, es kommt durch das Antibiotika, was die kleine Maus nehmen musste, der Kinderarzt, das sei quatsch...

    Letzten Endes ist es auch egal, woher es kommt, es ist jedenfalls da.

    Nun aber meine Frage:

    Seit zwei Tagen fühle ich mich auch kränklich: Nase zu, Kopfweh, Halsweh. Bleibt ja erst mal nicht aus und ist auch alles nicht schlimm.

    Heute morgen aber habe ich auf meinem linken Arm zwei recht große (so ca. 2 Euro Münze groß), runde, rote Flecken. Sie jucken nicht, tun aber weh, wenn man sie berührt.

    Kann das von dem Pilz sein, den Simon hat? Aber dann wären die Stellen ja komisch, so am Arm? Soll ich abwarten, ob es weg geht, oder lieber doch ins KH fahren und checken lassen? Blöd, dass die gestern nicht schon da waren....
     
  2. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Soor

    warum machst du nich einmal ein kleinwenig salbe von deiner maus dadrauf? ich denke mal das es schon sowas ist. Aber wenn du keine probleme damit hast reicht es wenn du morgen gehst.
    Gute besserung euch beide
     
  3. AW: Soor

    Oh, huch...

    Habs schon raus gefunden... Ich bin auf einen Bestandteil der Salbe allergisch, die er bekommt. Die Stellen, wo er mir am Arm "gelutscht" hat sind halb dick, dazu kam dann gestern auch noch der kleine Finger, mit dem ich die Salbe auftrage...

    Ab ins KH und siehe da: Allergie...

    Naja, jetzt muss mein Mann das machen und nächste Woche geht es dann zum Allergietest :(
     
  4. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Soor

    ohje das is natürlich gar nicht gut, dann mal alles gute trotzdem
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Soor

    Na GsD reagiert Simon nicht auch noch allergisch da drauf :ochne: Was ist das für eine Salbe?
    Wir haben mit InfectoSoor Zinksalbe gute Erfahrungen gemacht (für den Po).

    Von dem AB? Das ist nichtmal so schlecht gedacht. Ist nur ungewönhlich, dass es nach einem AB gleich kommt. meist reagieren die Mäuse da mit Durchfall o.ä., aber mit Soor :???: Ich weiß nur, dass ich durch viel AB 2007 eine Hefepilzinfektion (ja Invasion :umfall:) hatte. Aber so was kommt nicht von heute auf morgen.

    Gute Besserung
    Ansonsten halt viel Windeln wechseln, Po trocknen lassen, Fönen, im Bad auch mal frei strampeln lassen und cremen. Dann wollte das schnell besser werden.
    :bussi:
    Uta
     
  6. AW: Soor

    Ja, Gott sei Dank ist es ja besser. Wir wechseln die Windeln eigentlich alle drei Stunden zu den Mahlzeiten, ausser halt nachts. Der Kinderarzt meint, dass sei OK. (Klar, wenn mal was recht streng riechendes drin ist, dann auch vorher ;))

    Die Salbe für den Popo vertrag ich, dass ist kein Problem mit dem Cremen. Ich weiß aber nicht, wie die Salbe heißt, muss ich gleich mal schauen gehen.

    Das Gel für den Mund vertrag ich nicht :( Das ist Mykoderm Mund-Gel. Aber der Mund ist schon wieder OK. Bis morgen noch, dann haben wir neun Tage rum. Keine weiße Stellen mehr, er zeigt keine Schmerzen mehr, das scheint vorbei zu sein.

    Ab Popo ist er noch ein kleines bißchen rot. Da cremen wir noch ein bissel länger, dann sollte es auch weg sein.

    Für den Anschluss haben wir Zinkpaste von BW bekommen. Ich hoffe, dass das dann alles gut wird.

    Ich weiß wirklich nicht, woher es kommt. Wir haben seinen Popo noch nie eingecremt (war ein Rat unserer Hebamme), wecheln häufig die Windeln, waschen ihn jeden Tag...

    Auch die Flaschen: er bekommt ja nur noch eine Flasche am Tag, die spüle ich aus und koche sie direkt aus nach gebrauch...

    Naja, es hilft jetzt eh nicht mehr, sich darüber zu ärgern. Es war da, ist wurde behandelt und es ist ja nun fast vorbei.
     
  7. Evil Lynn

    Evil Lynn Familienmitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ronnenberg
    AW: Soor

    So einen Soor kriegen manche babys schnell mal.
    Grad wenn sein Immunsystem angeschlagen war, geht das sehr fix.
    Connor hat es dann meist im Mund und mit der Salbe InfectoSoor Mundgel geht es echt schnell weg und es schmeckt ihm sogar gut. Schmeckt wie die Biskuitplätzchen mit Orange und Schokolade :hahaha:

    LG Eve
     
  8. AW: Soor

    Hallo zusammen!!

    Ich hab auch mal ne Frage zu Mund-Soor. Ich glaube, dass mein Sohn (2,5 Monate) ihn hat. Er hat weißen Belag auf der Zunge, es sieht ein bisschen aus, als wenn er die Milch nicht runter geschluckt hätte. Man kann es aber nicht abwischen und durch die Nahrung geht es auch nicht weg.
    Kann man Soor auch homöopathisch behandeln?? Bekommt man vielleicht eine Salbe o.ä. ohne Rezept in der Apotheke??

    Viele Grüße

    Fienchen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...