Sohnemann kann nicht krabbeln wg. glattem Boden?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Salamandra, 3. November 2011.

  1. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    mein 8monatiger Sohnemann (1. Kind :) ) ist seit drei Wochen fleißig am Robben. Er ist sehr schnell unterwegs, überbrückt robbend auch schon das ein oder andere Hindernis und stellt sich auch gerne in den Vierfüsslerstand.

    Ich glaube, dass er eigentlich schon krabbeln könnte. Jedoch haben wir in unsrer Wohnung nur Parkettböden und diese sind extrem glatt. Steht er in Krabbelposition rutscht er in kürzester Zeit mit den Knien weg und er liegt wieder auf dem Bauch. Ich denke, dass es eben am glatten Untergrund liegt.

    Habt ihr nen Tipp wie ich ihn unterstützen kann? Ich habe von Kniestoppern gelesen, die aber offenbar auch gerne verrutschen...

    Über Eure Ideen würde ich mich sehr freun!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Sohnemann kann nicht krabbeln wg. glattem Boden?

    Annemarie hat grad eine Strumpfhose an, die nicht nur unter den Füßen, sondern auch am Knie bzw. Schienbein Stopper hat. Das könnte vlt. helfen. Bei Jako-o hab ich auch Stoppersocken mit Stoppern auf der Fußoberseite gesehn.
     
  3. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Sohnemann kann nicht krabbeln wg. glattem Boden?

    Wenn Dein Kind genug Kraft hat udn die zeit für das Krabbeln da ist, wird es auch auf glattem Boden krabbeln können.
    Mit 8 Monten hat er auch noch zeit. Wenn er erst seit 3 Wochen robbt, dauert es bis zum Krabbeln noch etwas. Sei geduldig, die Muskalen müssen erst wachsen und wenn er schon den Vier-Füßler übt, trainiert er ja fleißig.
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sohnemann kann nicht krabbeln wg. glattem Boden?

    Hi!


    Ich denk auch das das wird, wir haben im WoZi Laminat und Noah kann trotzdem drauf krabbeln, übrigens erst seit er 10 Monate alt war, vorher ist er glaube ich ca 2 Mon gerobbt und ewig den Viwerfüßler geübt (allerdings hatte er mich ca 6 Mon ein angeknackstes Schlüsselbein was ihn sicher ziemlich zurückgeworfen hat). Mit dem Krabbeln zeitgleich kam dann auch hinstellen und eine Weile danach an Dingen/Händen laufen also denke ich das das wirklich ne Muskelsache ist. Er hat jetzt aber auch von diesen Strumpfhosen mit "Noppen" vielleicht hilft das auch son bisschen und fürs stehen sind sie allemal gut.


    LG Julia
     
    #4 Tigerentchen2110, 3. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2011
  5. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sohnemann kann nicht krabbeln wg. glattem Boden?

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Antworten!

    Eigentlich bin ich schon geduldig mit meinem Jakob. Seit einigen Tagen besteht seine Lieblingsbeschäftigung darin sich an mir festzuhalten und hochzuziehen bis er steht (ich sitze dabei am Boden). Und dann grinst er erst mal ganz stolz und will sich vorerst nicht mehr hinlegen. Also ich glaube, in den Beinen ist schon einiges an Muskeln vorhanden. :baby:

    Ich glaub ich besorg mal ne Strumpfhose mit Stoppern an den Knien. Kann ja nicht schaden. :) Und ansonsten guck ich ihm weiterhin freudig beim Robben zu. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...