Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Ignatia, 27. Februar 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jul war ja bisher kein Fieberkind, jetzt fängt er aber damit an. Habe ihm PCM gegeben aber immer noch 39°.
    Angenommen er bekommt einen Fieberkrampf, was macht man da?
     
  2. AW: Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

    Bei Nicolas sind wir sofort in die Klinik... Allerdings war er da erst 6 Wochen und den Krampf bekam er dort. Ich hab keine Ahnung, wie sich so ein Krampf bei Kindern in dem Alter von Jul äussert, da würd ich mal nach googeln, wenns hier keiner weiß und ansonsten im Zweifelsfalle in die Klinik... oder zumindest zum Kinderarzt

    :winke:

    Darky
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

    Warum meinst du denn, dass er einen Krampf bekommen könnte?
     
  5. AW: Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

    Das war gerade so mein Gedanke. Bevor Nicola letzte Woche Freitag das erste mal gekrampft hat, habe ich nie an sowas Gedacht gehabt.

    Nur wenn bis her nie ein Krampf eingetreten ist, kann man nicht sonderlich reagieren, ausser den Notarzt rufen. Da du ja das Notfallmedikament eh nicht zu Hause hast.

    So dumm es sich anhört, aber man kann nur warten, ob wirklich ein Krampf kommt.

    IM ÜBRIGEN: NICOLA IST ENTLICH SEID 36 STUNDEN FIEBERFREI :p
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

    Ausser Notruf absetzen, für sichere Umgebung sorgen (hinfallen vermeiden, kantige Sachen beiseite räumen etc....) und Atemwege freihalten (Achtung Eigenschutz- Bissgefahr) kannst du nicht viel machen. NICHT festhalten und den Krampf zu unterbrechen versuchen.

    Grüße,

    Petra, frisch zurück vom EH-Ausbilder-Lehrgang :prima:
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sofortmassnahme bei Fieberkrampf?

    Danke an euch. Dann weiß ich nun bescheid und will nicht hoffen das wir sowas mal brauchen werden!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...